}

Apple gewinnt den US-Fernsehpreis Emmy

Florian Matthey

Apple gewinnt den US-Fernsehpreis Emmy Award – allerdings nicht für eine der eigenen Fernsehserien, sondern für die Integration von Siri ins Apple TV. Die Jury zeigte sich von der Spracherkennungsfunktion der Set-Top-Box überzeugt.

Apple gewinnt den US-Fernsehpreis Emmy

Die National Academy of Television Arts and Sciences hat gestern bekannt gegeben, dass Apple einen Technology & Engineering Emmy Award gewinnt. Den Preis erhält das Unternehmen in der Kategorie „Kontextbasierte Sprachnavigation für das Entdecken von und Interagieren mit TV-Inhalten“. Neben dem Apple TV erhalten auch Comcast, Universal Electronics und Nuance Dragon TV eine entsprechende Auszeichnung. Apple setzt bekanntlich für die Spracherkennung durch Siri ebenfalls auf die Technologie von Nuance.

Siri ist seit der Veröffentlichung der vierten Generation des Apple TV im Herbst 2015 für die Set-Top-Box erhältlich. Der Spracherkennungsassistent erlaubt nicht nur eine schnellere Navigation durch die Benutzeroberfläche des Gerätes. Es ist auch möglich, Inhalte wie beispielsweise alle Filme eines Regisseurs zu finden oder direkt mit abgespielten Inhalten zu interagieren – beispielsweise lässt sich über Siri vor- und zurückspulen. Auch gibt es besondere Features wie den Befehl „Was hat er gesagt?“, der die Software automatisch um 15 Sekunden zurückspringen und vorübergehend die Untertitel aktivieren lässt. In einem Video erklären wir, wie die Siri-Bedienung funktioniert:

Bedienung des Apple TV mit Siri Remote.

Die eigentliche Preisverleihung an Apple und die anderen Gewinner wird erst am 8. April 2018 in Las Vegas stattfinden. Bis dahin dürfte es bereits eine neue Generation des Apple TV geben: Apple soll neben dem iPhone 8 am 12. September auch eine neue Generation der Set-Top-Box mit 4K-Video-Unterstützung präsentieren wollen. Auch diese dürfte weiterhin auf Siri als wichtige Bedienungsfunktion setzen.

Quelle: National Academy of Television Arts and Sciences via Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link