Apple-TV-App Store jetzt mit Kategorien – Hinweise für App-Ordner im tvOS

Florian Matthey

Der App Store fürs Apple TV wächst und gedeiht – und wird so mit der Zeit auch unübersichtlicher werden. Apple hat für den Store jetzt Kategorien eingeführt; das tvOS 9.0 enthält außerdem Hinweise für eine Möglichkeit, wie im iOS App-Ordner zu erstellen.

Apple-TV-App Store jetzt mit Kategorien – Hinweise für App-Ordner im tvOS

Im App Store fürs Apple TV gab es zunächst keine Kategorien, was bei einer überschaubaren Zahl an Apple-TV-Apps auch kein Problem ist. Da die Zahl jedoch stetig zunimmt, hat Apple jetzt eine „Kategorien“-Sektion hinzugefügt. Zunächst scheint es nur die Kategorien „Spiele“ und „Entertainment“ zu geben; weitere dürften aber mit der Zeit hinzu kommen. Die Kategorien tauchten zuerst auf Geräten mit der tvOS 9.1 Beta auf, mittlerweile ist sie aber auch auf Geräten ohne Beta-Version zu sehen.

Wenn die Apps dann erst einmal installiert sind, muss auch dann die Übersicht bewahrt werden. Auf dem iOS ist es möglich, App-Ordner zu erstellen; das Apple TV bietet diese Möglichkeiten jedoch noch nicht. Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat sich jedoch die Dateien für die grafische Benutzeroberfläche („HeadBoard“) des tvOS 9.0 genauer angesehen und Hinweise für eine Ordner-Unterstützung entdeckt.

Troughton-Smith hat es sogar geschafft, die Ordner zu aktivieren. Sie funktionieren ähnlich wie die Ordner des iOS – der Benutzer aktiviert sie, indem er App-Icons per Drag and Drop „aufeinander schiebt“ – und zeigen Apps dann in einem 3×3-Icons-Format an.

Ob und wann Apple die Ordner-Funktion aktivieren wird, ist noch unklar. Das Unternehmen arbeitet aber zumindest an der Möglichkeit.

Update 2016: Seit der Veröffentlichung der tvOS-Version 9.2 ist es tatsächlich möglich, Ordner zu erstellen.

Video: Apple TV ausgepackt:

Apple TV Ersteindruck.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung