Apple TV wird offiziell zum HomeKit-Hub

Holger Eilhard 2

Nachdem es bereits im Rahmen der CES im Januar Gerüchte über die Rolle von Apple TV in Verbindung mit HomeKit gab, bringt ein offizielles Support-Dokument von Apple nun Klarheit. Apple TV ermöglicht die Steuerung der heimischen Geräte aus der Ferne.

Apple TV wird offiziell zum HomeKit-Hub

Besitzer eines Apple TV (dritte Generation oder neuer) und Software-Version 7.0 oder neuer können laut dem Apple-Dokument (via 9to5Mac) die kleine Settop-Box dazu nutzen, die Geräte der Heimautomatisierungsplattform HomeKit nicht nur lokal im heimischen Wi-Fi-Netz, sondern auch aus der Ferne über das Internet kontrollieren zu können.

Alles was ein Anwender dafür machen muss, ist die iCloud-Anmeldung auf Apple TV und iOS-Gerät durchzuführen. Ist dies geschehen, können die HomeKit-Geräte vom iPhone oder iPad aus via Siri gesteuert werden – unabhängig ob man zuhause ist oder nicht. Wie diese Steuerung gelingt, erklärt Apple im selben Dokument.

In einem weiteren Support-Dokument listet Apple alle bisher verfügbaren HomeKit-Geräte auf. Aktuell ist die Liste noch kurz, sollte aber in den kommenden Wochen stetig und schnell wachsen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung