Nachdem es bereits im Rahmen der CES im Januar Gerüchte über die Rolle von Apple TV in Verbindung mit HomeKit gab, bringt ein offizielles Support-Dokument von Apple nun Klarheit. Apple TV ermöglicht die Steuerung der heimischen Geräte aus der Ferne.

 

Apple TV 4. Generation

Facts 
Apple TV 4. Generation

Besitzer eines Apple TV (dritte Generation oder neuer) und Software-Version 7.0 oder neuer können laut dem Apple-Dokument (via 9to5Mac) die kleine Settop-Box dazu nutzen, die Geräte der Heimautomatisierungsplattform HomeKit nicht nur lokal im heimischen Wi-Fi-Netz, sondern auch aus der Ferne über das Internet kontrollieren zu können.

Alles was ein Anwender dafür machen muss, ist die iCloud-Anmeldung auf Apple TV und iOS-Gerät durchzuführen. Ist dies geschehen, können die HomeKit-Geräte vom iPhone oder iPad aus via Siri gesteuert werden – unabhängig ob man zuhause ist oder nicht. Wie diese Steuerung gelingt, erklärt Apple im selben Dokument.

In einem weiteren Support-Dokument listet Apple alle bisher verfügbaren HomeKit-Geräte auf. Aktuell ist die Liste noch kurz, sollte aber in den kommenden Wochen stetig und schnell wachsen.