Entwickler erweitern Apple TV um Webbrowser

Holger Eilhard 12

Offiziell unterstützt der neue Apple TV keine Web-Browser. Findige Entwickler hat dies jedoch nicht gestoppt und haben die Set-Top-Box von Apple kurzerhand um einen Browser erweitert.

Entwickler erweitern Apple TV um Webbrowser

Basierend auf der Arbeit von Steven Troughton-Smith hat der niederländische Entwickler Jip van Akker ein Demo-Video – nebst der notwendigen Quellen für den Browser bei GitHub – veröffentlicht (via MacRumors):

Der rudimentäre Browser bietet wie im Video zu sehen die wichtigsten Funktionen. Mit dem Touchpad der Fernbedienung kann gescrollt werden. Ein Klick auf die Touch-Oberfläche der Siri Remote macht den Cursor sichtbar, so dass man auf Links klicken kann. Der Wiedergabe-/Pause-Knopf öffnet die Adressleiste zur Eingabe von URLs.

Apple verbietet die Nutzung des UIWebViews in den Apps, so dass ein Browser nicht in den App Store gelangen wird. Mit Hilfe von Xcode kann die App dank der frei verfügbaren Quellen auf GitHub jedoch auf den Apple TV geladen werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link