Fire-TV-Chef wechselt von Amazon zu Apple

Florian Matthey 2

Die Verkaufszahlen des Apple TV sollen bislang überschaubar sein. Offenbar will Apple das ändern: Das Unternehmen hat jetzt den Chef von Amazons Fire TV abgeworben.

Apple TV vorgestellt.

Ex-Fire-TV-Chef arbeitet seit diesem Monat bei Apple

Timothy D. Twerdahl, bisher der Leiter von Amazons Fire-TV-Abteilung, arbeitet seit diesem Monat für Apple. Twerdahl leitet bei seinem neuen Arbeitgeber das Apple-TV-Geschäft. Sein direkter Vorgesetzter ist Greg Joswiak, Apples Vizepräsident für den Bereich iOS-, iPad- und iPhone-Produktmarketing. Twerdahl arbeitete seit 2013 bei Amazon; zuvor war er als Manager bei Netflix und als Vice President beim Apple-TV-Konkurrenten Roku tätig.

Apple TV bei Arktis bestellen*

Neuer Anlauf für ein Apple-Kabelfernsehen-Angebot?

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Streaming-Dienst Apple TV+: Mit diesen Shows will Apple Netflix schlagen

Twerdahls Vorgänger in seinem neuen Job war Pete Distad, der Apple allerdings nicht verlassen wird. Distad soll sich zusammen mit Eddy Cue, Apples Senior Vice President für Internet-Dienste, um neue Deals für Inhalte kümmern. Bekanntlich soll Apple lange Zeit geplant haben, das Apple TV zu einer Set-Top-Box für Kabelfernsehen zu machen; gut möglich, dass Cue und Distad hier einen neuen Versuch starten.

Quelle: Bloomberg via 9 to 5 Mac

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung