Neuer Apple TV soll angeblich im September vorgestellt werden

Holger Eilhard 11

Im September soll es nun endlich so weit sein: Apple plant angeblich die Vorstellung eines neuen Apple TV, zeitgleich mit der Präsentation der kommenden iPhone-Generation. Diesmal soll es auch ein SDK für Entwickler geben.

Neuer Apple TV soll angeblich im September vorgestellt werden
Bildquelle: Martin Hajek.

Einige Monate vor der WWDC, im März 2015, hieß es noch, dass Apple ein neues Modell des Apple TV im Rahmen der Entwickler-Konferenz vorstellen würde. Dann kam die Entwarnung, die sich als korrekt erwieß: Keine neue Set-Top-Box zur WWDC.

Jetzt berichtet BuzzFeed mit Verweis auf Quellen, die von Apples Plänen wissen wollen, dass das Unternehmen aus Cupertino während der Präsentation des iPhone 6s im September auch den neuen Apple TV vorstellen wird.

Die technischen Daten ähneln denen aus dem vergangenen März, auch wenn Apple angeblich noch einige Verbesserungen seitdem vorgenommen haben soll.

Erwartet wird ein schlankeres Design, in dem ein A8-Chip werkelt und dem ein erweiterter interner Speicher zur Seite steht. Das Ganze soll mit Hilfe einer neuen Fernbedienung gesteuert werden können, die über einen Touch-Sensor verfügt. Siri ist ebenfalls zur Steuerung über Sprachkommandos mit an Bord.

Die neue Apple-TV-Generation soll unabhängig von dem TV-Streaming-Dienst gestartet werden, über den wir ebenfalls Anfang des Jahres berichtet hatten.

Zeitgleich mit der Vorstellung der neuen Hardware will Apple angeblich auch ein Software Development Kit (SDK) für externe Entwickler vorstellen. Damit ermöglicht Apple es erstmalig der breiten Entwickler-Gemeinde eigene Apps für die Heimkino-Lösung anzubieten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung