Neues Apple TV: Erste Developer-Kits ausgeliefert

Ansgar Warner

Über Apples Early Access-Programm haben die ersten Entwickler ihre Apple TV-Developer-Kits erhalten, via Twitter wurden bereits Fotos gepostet.

Neues Apple TV: Erste Developer-Kits ausgeliefert
Bildquelle: Twitter.

Vor wenigen Tagen erhielten ausgewählte Entwickler die Chance, Apple TV-Developer Kits zum Preis von nur einem Dollar zu bestellen. Zu den ersten Empfängern gehörte offenbar Caleb Thorson, der gleich ein Foto auf seinem Twitter-Account postete. Kurz darauf wurde der Tweet jedoch wieder gelöscht, möglicherweise weil die Veröffentlichung einen Verstoß gegen Non-Disclosure-Agreements darstellte.

Im Rahmen dieses Early-Acess-Programms verschickt Apple zum ersten Mal quasi kostenlose Hardware an die Entwickler-Community. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, das beim Marktstart der Apple TV-Konsole im Oktober alle Apps auf dem neuesten Stand sind bzw. genügend neue Apps bereit stehen.

Grundlage für das neue Apple TV ist mit tvOS ein eigenes Betriebssystem, die Apple TV-Apps werden in einem separaten App Store angeboten. Die auf dem Apple Event letzte Woche vorgestellte Settop-Box startet in zwei Versionen, die 32 Gigabyte-Variante kommt für 149 Dollar auf den Markt, die 64 Gigabyte-Variante kostet 199 Dollar.

Zu den besonderen Features des Apple TV der vierten Generation gehört neben einer Gaming-kompatiblen Fernsteuerungs-Einheit auch die Sprachsteuerung über Siri Remote. Dieses Feature wird vorerst allerdings nur in wenigen Ländern funktionieren, neben den USA und Großbritannien auch in Deutschland.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung