Im zweiten Anlauf ist es dem Chaos Computer Club (CCC) Frankfurt nun gelungen, Apple davon zu überzeugen die eigene Apple TV-App in den App Store zu lassen.

 

Apple TV 4. Generation

Facts 
Apple TV 4. Generation

Der Chaos Computer Club hatte bereits im November eine tvOS-App für Apple TV zum Anzeigen der Inhalte von media.ccc.de bei Apple eingereicht. Diese App wurde jedoch im Review-Prozess abgelehnt, da man in Cupertino einige der verfügbaren Vorträge nicht auf der Set-Top-Box sehen wollte.

Wie der CCC Frankfurt nun berichtet, konnte man sich nach einem Update, in dem die 8 Videos zensiert wurden, und einer darauf folgenden, von Apple initiierten Telefonkonferenz auf eine Lösung einigen.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Apple TV+: Alle Serien & Filme des neuen Streamingsdienstes in der Übersicht
Screenshot der CCC-TV App
Screenshot der CCC-TV App

Der CCC Frankfurt hatte am 3. Januar die neue Version bei Apple eingereicht, welche zunächst ebenfalls im Rahmen des Prüfung-Prozesses nach fünf Tagen erneut abgelehnt wurde. Die Entwickler konnten in einer darauf folgenden Telefonkonferenz die „Inhalte und Ideen des CCC Frankfurt, sowie Ihren Standpunkt zu Zensur und dem freien Zugang zu Informationen darlegen“ und Apple von einer Freigabe überzeugen.

Weitere Eingriffe auf die Inhalte soll es nicht geben. Die folgenden 8 Videos sind jedoch wie gehabt nicht über die App abrufbar:

Beim Versuch eines der Videos zu öffnen wird stattdessen folgende Meldung angezeigt:

CCC-TV Apple TV Warnmeldung

Wer sich die App selber – und inklusive der oben genannten Videos – mit Hilfe von Apples Xcode bauen will, findet den Quellcode bei GitHub.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).