Analyst: iTV mit rahmenlosem Design, Release im 4. Quartal 2014

Philipp Gombert

In letzter Zeit war es etwas ruhiger um den potenziellen Apple-Fernseher. Nun wird das Thema durch die Aussagen eines japanischen Analysten aufgefrischt. Masahiko Ishino äußert interessante Vermutungen bezüglich des iTVs.

Analyst: iTV mit rahmenlosem Design, Release im 4. Quartal 2014

Zuletzt wurde der Apple-Fernseher ein wenig außer Acht gelassen. Masahiko Ishino, seines Zeichens Analyst der „Advanced Research“ in Tokyo, gibt nun seine Erwartungen hinsichtlich des gerüchteumworbenen Produktes bekannt.

Demzufolge soll das iTV im vierten Quartal 2014 in einer 65- und 55-Zoll-Ausführung erscheinen. Darüber hinaus sei mit einem rahmenlosen Design und einer Ultra-HD-Auflösung (viermal so viele Pixel wie Full-HD) zu rechnen. Welchen Quellen er diese Aussagen entnimmt, verriet Ishino jedoch nicht.

Natürlich sind solche Meldungen bekanntlich mit Vorsicht zu beachten. Alle bisherigen Informationen bezüglich des Fernsehers basieren lediglich auf Gerüchten und Spekulationen. Die einzig handfeste Aussage stammt von Steve Jobs selbst. In dessen Biografie sprach er von einem neuartigen Bedienkonzept, einfacher als jegliche Lösungen aktueller Geräte („I finally cracked it“). Ferner beschrieben bereits verschiedene Patente erdenkliche Funktionen des iTVs. Doch basierend auf Erfahrungen sollte man diese nicht allzu ernst nehmen, da es sich ebenso um eine Sicherung der Idee handeln könnte und somit möglicherweise keine Integration in absehbarer Zeit in Planung ist.

Quelle: Bloomberg

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung