WLAN-Gastzugang an Fritz!Box 7390, 7490, 7360 u.a. einrichten (Hotspot)

Sebastian Trepesch 10

Mit Fritz!OS 6.0 erhalten die Fritz!Boxen unter anderem einen neuen Gastzugang für das private WLAN-Netzwerk – praktisch, wenn Besucher zwar einen Internetzugang, aber keinen Zugriff auf andere Geräte bekommen sollen. So geht’s:

WLAN-Gastzugang an Fritz!Box 7390, 7490, 7360 u.a. einrichten (Hotspot)

Den neuen WLAN-Gastzugang gibt es ab Betriebssystem Fritz!OS 6.0 für die Router Fritz!Box 7490, 7390, 7362 SL, 7360, 7360 SL, 7272, 6842 LTE, 6840 LTE, 6810 LTE, 3390 und 3370 (weitere Modelle in Vorbereitung). Dieser „private WLAN-Hotspot“, wie ihn der Hersteller AVM nennt, baut den bisherigen Gastzugang aus: Die WLAN-Nutzung ist laut AVM vollständig vom Heimnetz getrennt. Zudem können Sperren und Zeitpläne eingestellt werden, wie ihn die Kindersicherung bietet. Besonderes Bonbon ist ein QR-Code und die Übersicht zum Ausdrucken.

Der Hersteller AVM veröffentlichte vor rund zwei Wochen Fritz!OS 6.1 mit weiteren kleinen Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Fritz!Box-Firmware aktualisieren

Zunächst musst du die Firmware aktualisieren. Hierfür gehst du mit einem Browser in die Einstellungen der Fritz!Box: einfach http://fritz.box/ in die URL-Zeile eingeben, dann das Passwortfeld ausfüllen.

FritzBox-7390-Update

  • Wähle System -> Firmware-Update -> Neue Firmware suchen.
  • Klicke auf Firmware-Update jetzt starten.

Warte nun wenige Minuten, und trenne auf keinen Fall die Fritz!Box vom Internet oder dem Stromnetz. Ist das Update installiert, erscheint wieder die Zugangsseite für die Einstellungen.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
5 smarte Home-Gadgets für unter 30 Euro.

Fritz!Box WLAN-Gastzugang konfigurieren

Jetzt richtest du den Gastzugang ein.

  • Gehe in den Einstellungen auf WLAN -> Gastzugang.
  • Setze einen Haken bei Gastzugang aktiv und gibt einen Netzwerknamen sowie ein Passwort (WLAN-Netzwerkschlüssel) ein.

Fritz-Box-WLAN-Gast

Hier findest du zudem weitere Optionen. Per Klick auf die Stundenzahl legst du zum Beispiel fest, wann das Gast-WLAN wieder deaktiviert werden soll.

  • Bestätige unten mit Übernehmen.

Dort findest du zudem einen Button Info-Blatt drucken. Hier werden dir die Informationen zu deinem WLAN-Netz und Gast-Netzwerk zusammengestellt – inklusive QR-Code. Eine entsprechende App auf einem Smartphone kann somit die Informationen auslesen.

Standardmäßig ist für den Gastzugang ein Inhalte-Filter eingestellt, der jugendgefährdende Webseiten sperrt. Die Einstellungen finden sich in den Einstellungen unter Internet -> Filter -> Zugangsprofile -> Gast.

LAN-Gastzugang der Fritz!Box

Übrigens: Die Fritz!Box 7390 (u.a.) bietet auch über das Kabelnetz einen Gastzugang.

FritzBox-Gastzugang-LAN-einrichten

  • Wähle Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen -> Gastzugang aktiv.
  • Bestätige mit Übernehmen.

Der LAN-Anschluss 4 der Fritz!Box 7390 bietet Gästen nun Internetzugang, der Zugriff auf das heimische Netzwerk bleibt ihnen aber verwehrt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung