Apple will Touch ID mit kommenden Software-Fix verbessern

Ben Miller 1

Apple bereitet ein Software-Update für Touch ID vor, welches die Zuverlässigkeit des Fingerabdruck-Sensors des iPhone 5S deutlich verbessern soll.

Apples Authentec-Ingenieure wurden damit beauftragt, die „schleichende Vergesslichkeit“ des Fingerabdruck-Sensors zu beheben. Diese soll bei manchen Nutzern dazu geführt haben, dass anfangs problemlos akzeptierte Fingerabdrücke mit der Zeit immer schlechter erkannt wurden.

While initial reviews of Touch ID generally praised the „single touch“ system for being easy to set up and consistently accurate, a number of users have reported what is being called „AuthenTec Fade,“ or intermittent recognition failures that begin to occur months after first configuring one’s prints.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
iPhone: Alle versteckten Funktionen des Home-Buttons

Wie AppleInsider berichtet will Apple dieses Update für Touch ID zeitnah veröffentlichen. Es ist jedoch unklar, ob es Teil von iOS 7.1 sein wird, welches für Mitte März erwartet wird, oder ob es in ein separates, kleines Update ausgegliedert wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung