Google TV: UK-Start in den nächsten 6 Monaten

Daniel Kuhn

Die Markteinführung von Google TV in den USA als holprig zu bezeichnen wäre stark untertrieben. Die meisten anderen Unternehmen hätten das Projekt aufgrund der schleppenden Verkäufe bereits längst wieder eingestampft – Google hält aber eisern daran fest und will die Geräte mit Android Honeycomb deutlich attraktiver machen. Und damit nicht nur amerikanische Nutzer sich daran erfreuen können, soll der Dienst innerhalb von 6 Monaten auch in Europa, genauer gesagt, in Großbritannien starten.

Google TV: UK-Start in den nächsten 6 Monaten

Eric Schmidt wird heute Abend beim Edinburgh Television Festival mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bekannt geben, dass Google TV in spätestens einem halben Jahr auch in Europa Einzug halten wird. Als erste Station wird Großbritannien angesteuert.

Mit Google TV ist es möglich sowohl Fernsehen als auch Internet auf einem Gerät, dem Fernseher, zu nutzen – und das sogar gleichzeitig. Zudem wird Google TV wie bereits angekündigt bald mit Android „Honeycomb“ ausgestattet, wodurch es zudem möglich sein wird, zusätzlich noch sämtliche Android Apps zu nutzen, die von den Entwicklern entsprechend angepasst wurden.

Wir wären ehrlich gesagt nicht überrascht, wenn das Honeycomb Update und der UK-Launch auf den gleichen Termin fallen. Wir hoffen jedenfalls sehr, dass der Dienst in Großbritannien ein Erfolg wird, damit auch wir bald Angry Birds Sprinkle auf unseren Fernsehern spielen können.

[via telegraph.co.uk]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung