Auf der IFA 2015 hat das Huawei Mate S für Furore gesorgt – und wurde von uns sogar zur besten Neuvorstellung der Berliner Funkausstellung gewählt. Bald könnte das schicke Smartphone aber Konkurrenz aus dem eigenen Lager bekommen: Das Honor 7 Plus von Huaweis Sublabel Honor besitzt ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium, abgeschrägte Kanten à la Samsung Galaxy S6 und ein mutmaßlich 5,5 Zoll in der Diagonale messendes Full HD-Display. 

 

Honor 7 Plus

Facts 

In unserem Test des Honor 7 konnte das aktuelle Honor-Modell ganze 4,5 von 5 möglichen Sternen abräumen. Vor allem die edle Haptik, das zeitlose Design und das überragende Preis/Leistungsverhältnis stehen auf der Habenseite und machen das 5,2-Zoll-Smartphone zu einem echten Geheimtipp in der Preisklasse unter 400 Euro. Wie lässt sich ein ohnehin schon gutes Smartphone aber noch besser machen? Ganz einfach: Indem man seinen Kunden die Wahl lässt. Denn für viele Nutzer ist ein 5,2 Zoll in der Diagonale messende Display schlicht zu klein. Das Honor 7 Plus könnte nun die Herzen von Phablet-Fans höher schlagen lassen.

Dem eigenen Namen entsprechend, soll die „Plus“-Variante des regulären Honor 7 nämlich ein Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll samt Full HD-Aufösung mitbringen. Das vermutet zumindest Steve Hemmerstoffer, besser bekannt unter seinem Twitter-Handle @OnLeaks. Auch zur mutmaßlichen Größe hatte Hemmerstoffer Informationen parat: Demnach soll das Honor 7 Plus Abmessungen von 151,4 x 76,3 x 7,9 Millimeter mitbringen. Zum Vergleich: Der „kleine Bruder“ kommt auf eine Bautiefe von 8,5 Millimeter. An dieser Stelle hat sich Honor wohl die gewachsene Fläche zunutze gemacht und die internen Bauteile gleichmäßiger verteilen können, sodass das Gerät insgesamt dünner ist.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 12 besten EMUI-Designs: Themes für Huawei Mate S, Mate 7, P8 (Lite), Honor 6, 7 und Co.

Honor 7 Plus im Rendervideo

Neben den Abmessungen wurde von @OnLeaks außerdem ein Rendervideo auf YouTube eingestellt, das das Honor 7 in voller Pracht zeigen soll. Zu sehen ist ein Gerät, das in einem schicken Unbibody-Gehäuse daherkommt und dessen abgeschrägte Kanten und die ausgefrästen Lautsprecheröffnungen den edlen Look des Honor 7 auf die Spitze treiben. An der linke Seite konnten wir außerdem zwei Einschübe ausmachen – ein untrügliches Zeichen dafür, dass das Honor 7 Plus ebenso wie das normale Honor 7 wohl über einen microSD-Slot verfügen wird. Ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite ist ebenso vorhanden.

Honor 7 Plus: Ein Phablet zum Schnäppchenpreis?

Informationen zum Marktstart oder zum Preis des Honor 7 Plus stehen noch aus. Zumindest bei letzterem ist aber zu vermuten, dass das Plus-Modell aufgrund des größeren Displays etwas teurer als das Honor 7 wird. Allerdings können wir mutmaßen, dass es deutlich günstiger angeboten wird als das Huawei Mate S, das sich mit seinem UVP von 649 Euro auf Preisniveau von Galaxy S6, HTC One M9 und Co. bewegt.

Quelle: @OnLeaks (1), (2)

Honor 7 bei Amazon kaufen

 

Huawei P8 Lite bei deinHandy kaufen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.