Goodbye iPod: Apple lässt MP3-Player von der Homepage verschwinden

Holger Eilhard 13

Goodbye iPod: Apple lässt MP3-Player von der Homepage verschwinden Wer die Verkaufszahlen des iPod für vergangenen Quartale mitverfolgt hat, wird von Apple Entscheidung, den Eintrag auf der Website zu entfernen, nicht überrascht sein.

Mit dem sinkenden Absatz und der Einführung von Apple Music hat sich der iPhone-Hersteller aus Kalifornien dazu entschieden, dem neuen Musik-Dienst Priorität zu geben. Statt dem iPod ist nun Music in der Navigationsleiste auf Apple.com/de zu finden.

Der iPod ist allerdings nicht komplett verschwunden sondern wird wie gehabt . Auf die Produkt-Informationen verlinkt Apple nun jedoch von der neuen Music-Seite.

zum Apple Store*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung