iTunes 12.2 enthält Hinweise für neue iPods

Florian Matthey 3

Wird Apple dieses Jahr wieder neue iPod-Modelle veröffentlichen? iTunes 12.2 enthält immerhin klare Hinweise auf neue Farben für Apples Musik-Player.

iTunes 12.2 enthält Hinweise für neue iPods

Der iPod war einst Apples großer Verkaufsschlager; mit dem Smartphone-Zeitalter haben separate Musik-Player jedoch stark an Bedeutung verloren. Den iPod classic gibt es mittlerweile überhaupt nicht mehr; die anderen iPod-Modelle hat Apple seit Jahren nicht mehr mit wirklich neuer Hardware versehen. Bis auf kleinere Änderungen wie weitere Farben gibt es seit September 2012 keine wirklich neuen Modelle mehr.

Das vorgestern veröffentlichte iTunes 12.2 enthält klare Hinweise darauf, dass es in naher Zukunft neue iPod-Modelle geben wird - wenn sich die Neuerungen auch hier möglicherweise lediglich auf neue Farben beschränken werden. Wer seinen iPod mit iTunes 12.2 wiederherstellt, sieht dort eine Grafik mit iPods in den Farben dunkelblau, beige/gold und pink - die es bisher noch nicht gibt.

itunes-12.2-ipods-farben

Wer weiter in den Dateistrukturen von iTunes 12.2 gräbt, findet dort weitere Icons für diese drei neuen iPod-Farben. Hinzu kommt, dass die Spacegrau-Variante etwas dunkler erscheint, als es bei bisherigen Modellen der Fall ist; sicher lässt sich diese Änderung aber anhand der Bilder nicht feststellen.

Einigen Beobachtern ist außerdem aufgefallen, dass der iPod touch auf dem großen Bild nicht über eine Vorrichtung für die Handgelenk-Schlaufe verfügt. Denkbar ist, dass Apple diese in der neuen Generation des Gerätes entfernen wird; möglicherweise ist die grafische Darstellung hier aber auch einfach ungenau.

Bis auf die neuen Farben lassen sich jedenfalls keine weiteren äußerlichen Veränderungen erkennen, so dass sich auch im Innenleben der iPods möglicherweise nicht viel verändern wird. Vielleicht besteht ja Hoffnung, dass Apple einen 128-Gigabyte-iPod touch veröffentlicht, um den Wegfall des iPod classic ein wenig auszugleichen. Wann die neuen iPods erscheinen könnten, ist unklar - die Kalender-App auf dem Display des iPod touch auf dem iTunes-Bild zeigt das Datum „Dienstag, 14.“. Apples iOS-Geräte zeigen auf offiziellen Darstellungen gerne ihren eigenen Veröffentlichungs-Termin; der nächste Dienstag, der ein 14. ist, ist übernächste Woche.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung