Apples mobiles Betriebssystem iOS ist eine der größten Gaming-Plattformen überhaupt. Doch der Einstiegspreis ist – besonders beim iPhone – vergleichsweise hoch. Könnte ein neuer iPod touch das ändern?

 

iPod touch 2015

Facts 
iPod touch 2015

iPod touch: Apple verlängert Rechte am Warenzeichen

Apple hat offenbar das Warenzeichen für den iPod touch bei der US-Behörde für Markeneintragungen und Patente verlängert. Das berichtet die deutsche Ausgabe der Mac Life. Ein Detail lässt vermuten, dass Apple den iOS-Musikplayer nicht nur runderneuern könnte, sondern damit auch neue Märkte im Blick hat.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die 10 bedeutendsten Modelle des iPod

Laut Mac Life soll Apple den Namen künftig auch für eine mobile Spielekonsole verwenden können. Einen neuen iPod touch könnte Apple also noch stärker als bisher als eine Alternative für portable Spielekonsolen wie die Nintendo Switch positionieren. Bisher ordnete Apple die Bezeichnung „iPod touch“ nur der Kategorie „audiovisueller Informationstechnologie“ zu.

Wie groß muss eine iOS-Spielekonsole sein? Wir zeigen zwei neue iPhones im Größencheck:

iPhone XS und XS Max im Größen-Check

iPod touch: Update liegt drei Jahre zurück

Aus Japan kamen vor kurzer Zeit erste Gerüchte zu einer neuen, siebten Generation des iPod touch – wir berichteten. Konkrete Informationen dazu gibt es aber nicht. Dass Apple weiterhin an dem Namen festhält, lässt immerhin vermuten, dass man in Cupertino noch Pläne für die Produktlinie hat – und das mehr als drei Jahre nach dem letzten Update.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).