Android L Hands-On (+ Nexus 5 Flash-Anleitung)

Jens Herforth 8

Gestern Abend wurde die Android L Developer Preview veröffentlicht. Nach einer kurzen Flash-Aktion können wir uns so schon einen ersten Eindruck von der neuen Android Version machen. Und die ist jetzt schon richtig gut!

Android L Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
Im Video könnt ihr euch ja schon mal einen ersten Eindruck machen wie Android L aussieht und was uns da in nächster Zeit erwartet. Wer es nicht abwarten kann oder selbst in den Genuß dieser noch sehr experimentellen Software kommen möchte, der findet im Anschluss eine sehr einfache Flash-Anleitung für Mac und Windows.

Falls euch die Optik gefällt und ihr bereits jetzt die Benachrichtigungs- und Klingeltöne, Hintergründe sowie die Tastatur von Android L nutzen wollt, findet ihr hier die jeweiligen Dateien als Download.

Nexus 5 Flashen (Mac und Windows Anleitung)

Ein Video zum Flash-Vorgang wird hier noch nachträglich eingefügt. Die Text-Anleitung sollte aber schon ausreichend (einfach) sein.

  • Ladet euch die Android L Preview für das Nexus 7 (2013) oder das Nexus 5 herunter (Download)
  • Entpackt die Dateien in einen leicht zugänglichen Ort z.B. /users/jensherforth/androidL
  • Windows: Noch nie geflasht? Installiert euch den 15 second adb installer
  • Mac: Noch nie geflasht? Öffnet den Terminal (CMD + Leertaste und im Spotlight „Terminal“ eingeben) gebt einfach nur folgende Zeile ein: „bash <(curl https://raw.githubusercontent.com/corbindavenport/nexus-tools/master/install.sh)“ und bestätigt.
  • Ihr habt nun alle nötigen Treiber installiert.
  • Nexus 5 Bootloader schon entsperrt? Dann weiter ab XYZ Wenn nein, dann weiterlesen
  • Nexus 5 ausmachen, dann Volume Down + Power Button gedrückt halten – ihr kommt in den Download-Modus
  • Achtung – Der nächste Schritt löscht unwiderruflich ALLE DATEN auf dem Smartphone
  • Begebt euch im Terminal in den Ordner androidL (z.B. Mac:   cd /downloads/androidL)
  • Gebt nun folgenden Befehl in die Adresszeile ein: „adb reboot bootloader“ oder „fastboot oem unlock)
  • Euer Nexus 5 Bootloader wird nun entsperrt und komplett alle Daten gelöscht
  • Da ihr jetzt vollen Zugriff habt, könnt ihr nun die neue Android L Developer Preview flashen
  • Aus dem „androidL“ Odner führt ihr nun folgenden Befehl aus: „flash-all.bat“ (Windows) oder „flash-all.sh“ (Mac)
  • Jetzt werden alle Daten auf das Nexus 5 geflasht
  • Wartet ein paar Minuten (5 – 10) und dann könnt ihr euch Android L mal genauer anschauen.

Weitere Artikel:

Quellen: developer.android, gottamobile, XDA, androidbeat

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Statt 2,99 Euro aktuell kostenlos: Android-App für den optimalen Musikgenuss

    Statt 2,99 Euro aktuell kostenlos: Android-App für den optimalen Musikgenuss

    Smartphones haben nicht nur Digitalkameras vom Markt verdrängt, sondern auch MP3-Player. Doch was sollte man tun, wenn einem die vorinstallierte Musik-App auf dem Android-Handy nicht gefällt? Vorschlag: Eine aktuell kostenlos erhältliche Android-App herunterladen, die mehr Funktionen und eine simplere Benutzeroberfläche bietet. 
    Peter Hryciuk 14
  • Huawei P30 Pro: Keine Kompromisse mehr beim OLED-Display

    Huawei P30 Pro: Keine Kompromisse mehr beim OLED-Display

    Das Huawei Mate 20 Pro besitzt ein gutes Display – trotzdem will das chinesische Unternehmen für das P30 Pro den Zulieferer wechseln. Das freut besonders einen Hersteller, der so vom Erfolg des P30 Pro ebenfalls profitiert.
    Peter Hryciuk 2
* gesponsorter Link