PlayStation VR: Amazon listet VR-Headset für über 800 US-Dollar

Annika Schumann

Erst vor kurzer Zeit wurde der Preis für das Virtual Reality-Headset Oculus Rift veröffentlicht. Bei einem Preis von knapp 600 Euro liegt es jedoch außerhalb vieler Erwartungen und die Ankündigung dürfte bei einigen Spielern für Enttäuschung gesorgt haben. Kein Wunder also, dass viele auf die Preise von PlayStation VR warten. Amazon Kanada hat zwischenzeitlich einen Preis genannt; dieser dürfte allerdings ebenfalls auf keinerlei Vorfreude stoßen.

PlayStation VR PlayStation 4.

Das kann die Virtual Reality-Brille!*

Wie teuer wird Sonys Pendant zu Oculus Rift namens PlayStation VR? Das fragen sich in diesen Tagen viele Spieler. Vor kurzer Zeit gab Oculus VR bekannt, dass der Preis des PC-Headsets bei rund 600 Euro liegen wird. Viele Spieler sind enttäuscht, da dies für manche eine Menge Geld ist, doch die Firma verteidigt die Summe und gibt sogar an, dass sich darin kaum Profit befindet. Dennoch warten jetzt einige sicher darauf, zu sehen, was Sony und HTC für ihre Virtual Reality-Systeme Playstation VR und HTC Vive planen. Offiziell wurden noch keine Preise genannt, doch zwischenzeitlich ist bei Amazon Kanada ein entsprechender Eintrag für PlayStation VR aufgetaucht - welcher für Empörung gesorgt hat.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die besten PlayStation VR-Spiele (PS VR)

1.125,35 kanadische Dollar sollten für Sonys VR-Headset investiert werden. Dies sind rund 800 US-Dollar. In der Vergangenheit wurde spekuliert, dass der Preis des Systems etwa bei dem einer PlayStation 4 liegen könnte - dieser Eintrag würde also in eine ganz andere Richtung zeigen. Doch noch solltet ihr nicht in Panik verfallen und Angst haben, dass ihr euch vielleicht gar kein Virtual Reality-Headset zulegen könnt. Sony hat sich diesbezüglich zu Wort gemeldet und verkündet, dass es sich dabei um einen Fehler von Amazon handelt und noch kein offizieller Preis feststeht. Der Eintrag ist mittlerweile von der Produktseite verschwunden. PlayStation VR soll weiterhin in der ersten Hälfte 2016 erscheinen, weshalb es nicht mehr lange dauern könnte bis Sony den Preis bekannt gibt.

Die bislang bestätigten Spiele seht ihr hier im Überblick!*

PlayStation-VR

Quelle: Forbes

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung