PlayStation VR erscheint am 13. Oktober, 50 Spiele bis Jahresende

Martin Eiser

Sony hat auf der Pressekonferenz einen konkreten Termin für den USA-Release von Playstation VR angekündigt. Das Virtual-Reality-Headset erscheint am 13. Oktober 2016. Bis Jahresende sollen 50 Spiele erscheinen – darunter eine X-Wing-Mission für Star Wars Battlefront und die Final Fantasy XV: VR Experience.

Das große Thema für Sony in diesem Jahr ist PlayStation VR. Das Virtual-Reality-Headset erscheint in den USA am 13. Oktober für 399 Dollar. Auch bei uns soll das neue Gerät im Oktober erscheinen. Bis zum Ende des Jahres werden uns 50 Spiele für die neue Plattform versprochen. Auf der E3 wurde unter anderem eine X-Wing-Mission für Star Wars Battlefront enthüllt, sowie Final Fantasy XV: VR Experience und Arkham VR angekündigt. In den drei Fällen handelt es sich womöglich nur um Demos. Komplett für virtuelle Welten entsteht dagegen Farpoint. Das ebenfalls angekündigte Resident Evil 7 soll auch von Anfang bis Ende mit PlayStation VR spielbar sein.

Außerdem hatte bereits Sony angekündigt, dass schon bald Demo-Stationen in den Handel kommen sollen, um PlayStation VR ausprobieren zu können. Konkrete Termin und Partner gibt es aber noch nicht.

Playstation VR auf Amazon vorbestellen*

Playstation VR- Funktionen im Detail

PlayStation VR Funktionen im Detail (Sony).

E3 2016: Alle News und Videos*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung