PlayStation VR: Launch-Bundle mit Kamera und Move-Controllern

Marco Schabel 10

In dieser Woche hat Sony offiziell den Preis und den Release-Zeitraum der PlayStation VR verkündet. Zum Launch soll es aber auch ein limitiertes Bundle mit der Kamera und den Move Controllern geben – für einen Aufpreis.

PlayStation VR erscheint im Oktober 2016 (sony).

Die Virtuelle Realität soll in diesem Jahr in möglichst vielen Wohnzimmern Einzug halten. Das die neue Technik allerdings auch ihren Preis hat, ist natürlich verständlich. Mittlerweile sind die Kosten für alle namhaften Vertreter des noch neuen Industriezweigs auch bekannt. So erscheint die Oculus Rift für 600 Dollar und liefert neben dem Headset einen kostenlosen Vollpreistitel, einen Controller und Sensoren, eben alles, was benötigt wird. Auch ein Bundle mit einem PC ist verfügbar. Gleiches gilt für die HTC Vive, die bei einem Preis von 800 Dollar zudem noch zwei spezielle Kontrollgeräte. Die PlayStation VR wird der günstigste Vertreter – erscheint zum verkündeten Preis aber gar nicht mit allem, was ihr benötigt. Dafür stellt Sony aber bald ein limitiertes Launch-Bundle zu einem höheren Preis zur Verfügung.

Diese 230 Studios entwickeln für die PlayStation VR

Und dieses Bundle bietet endlich auch fast alles, was für die Nutzung der PlayStation VR benötigt wird, zumindest dann, wenn ihr bereits eine PlayStation 4 besitzt. Mit im Paket enthalten sind neben dem Headset und den nötigen Kabeln und den Kopfhörern auch , zwei und ein zusätzliches Spiel. The Playroom VR scheint allerdings zu fehlen. Erscheinen soll das Bundle ebenfalls im Oktober, die Vorbestellungen starten ab dem 22. März, vorerst aber nur in den USA. Preislich liegt das Headset bei 499 Dollar, was hierzulande höchstwahrscheinlich in knapp 500 Euro umgemünzt wurde. Immerhin entspricht das einer Ersparnis, insbesondere weil die Preise für Kamera und Controller jüngst deutlich angehoben wurden. Wie Sony allerdings auch klarstellte, ist kein Bundle mit der PlayStation 4 und der PlayStation VR geplant. Ihr solltet also die Konsole bereits besitzen oder noch einmal 350 Euro draufrechnen. Vielleicht wartet ihr aber auch auf die PlayStation 4.5, die angeblich bereits geplant sein und die VR-Erfahrung verbessern soll.

Bilderstrecke starten
103 Bilder
E3 2018: Alle neuen Trailer im Überblick.

Das steckt im limitierten PlayStation VR-Bundle

PlayStation-VR-Launch-Bundle

  • PS VR Headset
  • PS VR Kabel
  • Stereo Headphones
  • PlayStation VR Demo Disc
  • PlayStation Kamera
  • 2 PlayStation Move Controller
  • PlayStation VR Worlds Disc

Die PlayStation VR erscheint im Oktober zu einem Preis von 400 Euro. Die ersten Kontingente des Headsets sind bereits ausverkauft.

Sichert euch hier die PlayStation VR *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung