Playstation VR: So groß wird die Konsole dazu!

Mike Koch 6

Die virtuelle Realität fesselt uns Gamer ja schon derbe und mittlerweile sind einige Systeme kurz davor den Markt zu erreichen: unter anderem Playstation VR. Im nächsten Jahr soll das System für die Playstation 4 erscheinen und nun wissen wir auch, wie groß die Konsole ist, die wir mit der Playstation 4 und der Brille verbinden. Genaueres dazu findet ihr in dieser News.

Project Morpheus: Wie gut funktioniert VR auf der PlayStation 4?

 

Bekannt wurde das System unter dem Namen „Project Morpheus“ und soll eine neue Ära der Videospiele auf der Playstation einläuten. Bis zur Erscheinung der Brille ist noch etwas Zeit und dennoch sind schon wichtige Erkenntnisse an die Öffentlichkeit getreten:

Die Brille wird nicht in die eigentliche Playstation 4 gesteckt, deswegen war relativ schnell klar, dass die Brille eine Art eigene Konsole bekommen wird. Um also in die neue Technologie eintauchen zu können, müsst ihr also nur das neue System an die Playstation anschließen. Das ermöglicht euch - selbst zu entscheiden, ob ihr mit der PS4 oder dem TV interagiert. Die neue Konsole bietet auch die Möglichkeit, dass ihr die Bilder auf der VR auch auf den Fernseher übertragen könnt und somit eure Erlebnisse mit anderen Zuschauern auf der Couch teilen könnt.

Nun endlich ist auch bekannt wieviel Platz ihr frei räumen müsst, um ordentlich zocken zu können: Etwas kleiner als die Wii von Nintendo wird die Konsole der VR werden und damit schon ordentlichen Platz in eurem TV-Schrank einnehmen.

Hier seht ihr alle Spiele für die Playstation VR!

Wir verfolgen weiter gespannt die Neuigkeiten um die hauseigene VR-Applikation von Sony.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung