Samsung SSD 850 EVO: Die Zuverlässige für Heimanwender

Sebastian Trepesch 5

Mit der SSD 840 EVO gelang Samsung ein großer Wurf. Jetzt soll der Nachfolger das Erbe des schnellen Speichers für Heimanwender antreten: Die Samsung SSD 850 EVO. Der Hersteller setzt dabei ein vertrauenserweckendes Merkmal ein.

samsung-ssd-850-evo-flash-speicher

UPDATE zu unserer Vorstellung vom Dezember 2014: Die Samsung verfügbar und sofort lieferbar. Die Preise liegen zum Beispiel bei Amazon um unter der Preisempfehlung (siehe unten). Der Griff zum rentiert sich gegebenenfalls bei der 500 GB- und 1 TB-Ausführung – hier lassen sich rund sparen. Bei 250 GB ist der preisliche Unterschied zwischen der SSD 840 und 850 gering. Die 750 GB der alten 840 EVO sind zu teuer – vergleichbar mit den neuen 1 TB.   

Samsung hat sich auf dem SSD-Markt in den letzten Jahren einen großen Namen machen können. Dass die Versprechungen des neuen Speichers nicht aus der Luft gegriffen sind, untermauert der Hersteller mit einem interessanten Feature: Die Garantiezeit wurde von drei Jahren bei dem Vorgänger auf fünf Jahre angehoben. So viel ist eher bei Profi-Laufwerken üblich.

Samsung SSD 850 EVO: Für den Heimanwender

Die neue Samsung SSD 850 EVO (2,5 Zoll) richtet sich aber eigentlich an den Heimanwender. Dass der Wechsel von einer herkömmlichen Festplatte (HDD) auf eine SSD (von welchem Hersteller auch immer…) einige Vorteile und riesige Performance-Verbesserungen mit sich bringt, habe ich schon öfters erläutert. Mein MacBook Pro war mir vor zwei Jahren eigentlich schon zu langsam, dank SSD-Upgrade ist es jetzt im sechsten Jahr – und noch im Einsatz. Übrigens: In zahlreichen MacBook- und MacBook Pro-Modellen mit optischen Laufwerk können wir mit einem Adapter eine zweite Festplatte einbauen.

Die Vorteile einer SSD erklärt Chantal Gilsdorf von Samsung Electronics, im Video von 2013:

Neue Samsung Ssds 840 Evo.

Mit der SSD 850 Pro hat Samsung im Sommer die professionelle Linie vorgestellt. Die jetzt präsentierte SSD 850 EVO-Reihe ist dahingehend für den Heimanwender konzipiert, dass sie nicht das Maximum an Leistung zu einem günstigeren Preis bietet.

Neuerungen der Samsung SSD 850 EVO

Im Gegensatz zum Vorgänger SSD 840 EVO will Samsung das „Geschwindigkeitserlebnis“ sowie die Haltbarkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit dir die 3D-V-NAND-Technologie noch weiter gesteigert haben. Hierbei werden die Flash-Speicherzellen in bis zu 32 Ebenen vertikal angeordnet. Dies führe, so Samsung in der Testinformation, zu einer verdoppelten Langzeithaltbarkeit gegenüber den konventionellen ebenen Speichertechnologien.

Die TurobWrite-Technologie kommt weiterhin zum Einsatz. Alle SSD 850 EVO-Modelle erreichen laut Anbieter eine Lesegeschwindigkeit von 540 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 520 MB/s. Einen sinnvollen Geschwindigkeitstest konnten wir aktuell noch nicht durchführen: Bei unserem Testexemplar handelt es sich noch um ein Vorserienmodell, zudem haben wir aktuell keinen Mac in der Redaktion, mit dem wir das Maximum des Laufwerks ausreizen können. Einen schnellen Einbau in ein externes USB-3.0-Gehäuse haben wir aber doch vorgenommen, und siehe da: die SSD 805 EVO erreicht hier mit 403 MB/s Schreibgeschwindigkeit einen besseren Wert als die dem hardwrk-Adapterkit beiliegende Angelbird-SSD (360 MB/s). Die Lesegeschwindigkeit lag jeweils bei rund 430 MB/s. Aber wie gesagt: Das sind eher die maximalen Daten des Gehäuses, nicht der Laufwerke.

samsung-ssd-850-evo-flash

Den Energieverbrauch im Betrieb will Samsung um 30 Prozent gesenkt haben (3,7 W beim Lesen, 4,4 W beim Schreiben). Im Sleepmodus des Gerätes verbrauche die SSD 850 EVO nur noch 2mW bei den Größen 120, 259 und 500 GB und 4mW bei der 1 TB-Ausführung.  

Weitere Daten der SSD 850 EVO

  • Abmessungen: 2, 5 Zoll, 100 x 69,85 x 6,8 mm
  • Schnittstellen: SATA 6 GB/s, abwärtskompatibel zu SATA 3 GB/s und 1,5 GB/s
  • Flash-Speicher: Samsung 3D V-NAND mit 32 Layern; 120 GB, 250 GB, 500 GB und 1 TB.
  • Cache: DRAM je nach Speichergröße 256 MB, 512 MB, 512 MB, 1 GB
  • Zuverlässigkeit: 1,5 Millionen Stunden MTBF
  • Nutzbare Funktionen: TRIM, Garbage Collection, SMART, AES 256 Bit

Eine mSATA- und M.2-Version sind für nächstes Jahr geplant.

Samsung SSD 850 EVO kaufen

Die Samsung SSD 850 EVO kommt demnächst in den Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung:

 

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Samsung SSD 850 EVO

* gesponsorter Link