Seit einiger Zeit schwirrt das kommende Flaggschiff von Sony unter dem Codenamen LT30p durch die Gerüchteküche. Letzte Woche wurde ein Vorserienmodell bereits von der russischen Seite mobile-review genauer unter die Lupe genommen, nun ist auch der endgültige Name des Smartphones durchgesickert: Sony Xperia T.

 

Sony Xperia T

Facts 
Sony Xperia T

Wie so oft dient auch heute mal wieder eine Zertifizierungs-Datenbank als Informationsquell für ein noch unveröffentlichtes Smartphone: Auf der offiziellen DLNA-Webseite ist das Sony-Smartphone mit der Modellbezeichnung LT30(p) aufgetaucht. Bisher wurde dieses unter dem Codenamen „Mint“ gehandelt – nun gehört es offiziell zur Xperia-Familie und wird aller Wahrscheinlichkeit nach unter dem Namen Sony Xperia T auf den Markt kommen.

Neben der Tatsache, dass das Smartphone nun auch mit DLNA-Zertifizierung daherkommen wird, lernen wir aus dem Dokument leider nicht viel Neues. Das Xperia T wird der Nomenklatur nach das Sony Xperia S mit folgenden Spezifikationen als Flaggschiff ablösen:

  • 4,6 Zoll „White Magic“-Display
  • 1280 x 720 Pixel Auflösung
  • 1,5 GHz Dual Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon S4)
  • 1 GB RAM
  • 13 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz
  • Frontkamera (Auflösung noch nicht bekannt)
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD-Karten-Slot
  • NFC
  • MHL
  • Android 4.0.4

Ob das Xperia T nun mit Ice Cream Sandwich oder doch bereits mit Android 4.1 Jelly Bean ausgeliefert wird, werden wir wohl am 29. August erfahren auf der Sony Pressekonferenz zur IFA 2012 erfahren, wo das neue Flaggschiff voraussichtlich offiziell vorgestellt wird. Falls uns bis dahin weitere Neuigkeiten zu dem Smartphone erreichen sollten, werden wir diese natürlich umgehend an euch weitergeben.

Quelle: DLNA (PDF) [via The Verge]

>> Sony Xperia S kaufen: Amazon | cyberport | getgoods | notebooksbilliger
>> Per Ratenzahlung bei nullprozentshop

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).