Sony hat wie angekündigt die Updates auf Android 4.3 Jelly Bean für die 2012er-Modelle Xperia T, Xperia TX, Xperia V sowie das 2013er Mittelklassegerät Xperia SP fertiggestellt. Damit werden die in die Jahre gekommenen Smartphones auf das Level des derzeitigen Flaggschiffs Xperia Z1 angehoben.

 

Sony Xperia T

Facts 
Sony Xperia T

Sony mag zwar bezüglich Android-Updates nicht zu den schnellsten Unternehmen gehören, die Vernachlässigung älterer Modelle kann man den Japanern aber wirklich nicht vorwerfen. So erhalten die Smartphones Xperia T (Hands-On), TX, V (Hands-On) und SP (Hands-On) wie im Januar versprochen nun jeweils eine Aktualisierung auf Android 4.3 Jelly Bean.

xperia-android4-3-Jelly-Bean

Mit an Bord sind unter anderem die bekannten Neuerungen der letzten Jelly Bean-Version wie bessere Flash-Speicherverwaltung dank TRIM-Befehl sowie die Unterstützung von Bluetooth Low Energy, 4K-Displays und Geo-Fencing – unerlässlich für die effektive Nutzung von Google Now. Weiterhin hat Sony die eigene App-Suite sowie die Multimedia-Apps Walkman, Album und Movies auf den aktuellen Stand gebracht. Auch an Bord ist Sonys Theming-Engine, die es erlaubt, mit wenigen Klicks das komplette Interface den eigenen Wünschen anzupassen. Der Stamina-Modus hilft außerdem, bei knappem Akkustand noch durch den Tag zu kommen. Für Geschäftskunden könnte die Sicherheitslösung Xperia in Business interessieren, hinzu kommen natürlich die üblichen Performance-Updates und Bugfixes.

Die Aktualisierungen sollten ab sofort für Geräte ohne Netzbetreiber-Branding verfügbar sein und können Over-The-Air (OTA) heruntergeladen werden. Wird noch keine Update-Aufforderung angezeigt, muss die Verfügbarkeit eventuell manuell über Einstellungen → Über das Telefon → Systemupdates überprüft werden.

Habt ihr das Update schon erhalten? Für Hinweise auf weitere neue Features steht der Kommentarbereich zur Verfügung.

Quelle: Sony

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).