Lovely: Das Wearable für dein bestes Stück

Laura Li Tung

Dass Sex nicht nur animalisch, sondern auch smart sein kann beweist der Fitness-Tracker Lovely“, der bereit ist dein Sex-Leben zu revolutionieren.

Entwickelt von Jakub Konik begann Lovely als Indiegogo-Kampagne 2016 und ist ab heute für 169 US-Dollar im Handel erhältlich.

Im Grunde genommen ist dieses Wearable bloß ein kleiner elastischer Silikon-Ring, der beim Sex auf den Penis gesteckt wird. Kleine Sensoren ermöglichen die Messung von Bewegung und Position. Diese Daten werden über Bluetooth an eine App (verfügbar für Android und iOS) weitergeleitet.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
15 geniale Gadgets gegen den Durst

lovely

Gemessen werden die Top-Geschwindigkeit, Bewegungsmuster, die Anzahl der verbrannten Kalorien und natürlich (ganz wichtig!) die einwirkenden G-Kräfte. Da das allein bei Weitem nicht den hohen Preis legitimiert, kann Lovely ebenfalls vibrieren und wie ein 0815-Cock-Ring deine Männlichkeit anheizen, indem es die Blutzufuhr verengt.

Schatz, wie war ich?“

Die Frage aller Fragen wird in Zukunft der Vergangenheit angehören, wenn Lovely objektiv dein Sex-Leben beurteilt. Nach vollbrachtem Akt lässt die App aufgeregt Daten auf dich einprasseln – Sie analysiert alles fleißig, gibt Ratschläge für das nächste Mal (sollte es eines geben) und schlägt neue Positionen vor.

tipps

Huawei Mate 9 bei Amazon kaufen *

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen*

Der Akku des Fitness-Trackers hält bei Vibration etwa zwei Stunden lang durch, während er im normalem Modus bis zu sieben Stunden schafft. Das Wearable kommt in vier lieblichen Farben, von wild green“ bis hin zu soft pink“.

Bislang werden die Geräte nur in die USA versendet. Pünktlich genug um den Amerikanern ihren zu Lebzeiten smartesten Valentinstag zu bescheren. Besonders leidenschaftliche Liebhaber mit einem Hang zur Technik lassen sich das Gerät aber sicherlich über diverse Umwege in hiesige Gefilde importieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung