Withings – erst kürzlich von Nokia aufgekauft – stellt mit der Steel HR einen neuen Activity-Tracker vor. Analog in der Optik wie die Schwestermodelle „Activité“, jedoch erstmals mit Zusatzdisplay und Herzfrequenzmessung.

 

Withings Steel HR

Facts 

Die Withings Steel HR gibt es in zwei Größen: Jeweils mit einem Durchmesser von 40mm (20mm Armband) oder 36mm (18mm Armband). Allen gleich ist das „französische Design“, das Edelstahlgehäuse, verchromte Zeiger und ein Silikonarmanband. Zum normalen Ziffernblatt gesellt sich wie auch bei den bisherigen Activité-Modellen noch eine zweite Anzeige, zuständig für das persönliche Schrittziel – gesetzt in der dazugehörigen iOS- oder Android-App.

Bildschirmfoto 2016-09-02 um 15.09.57
Die drei Grundmodelle der Withings Steel HR – weitere Armbänder gibt es wohl als Zubehör bzw. können aufgrund der „normalen“ Bauart, leicht selbst gewechselt werden.

Withings Steel HR mit digitalem Zusatzdisplay und Herzfrequenzmesser

Im Unterschied zu den bisherigen, analogen Activity-Trackern von Withings verfügt die Steel HR über ein dynamisches, digitales Display. Per Knopfdruck (als „Krone“ getarnt, seitlich am Gehäuse) navigiert man durch die verschiedenen Gesundheitsdaten und Smartphone-Benachrichtigungen. Gänzlich neu ist die Messung der eigenen Herzfrequenz. Steel HR startet diese automatisch, sobald der Nutzer beginnt, zu laufen. Übernommen von den Activité-Schwestermodellen wurde der Schlafmodus. In der Nacht getragen, trackt die Steel HR Leicht- und Tiefschlafphasen und gibt so Auskunft über Schlafmuster.

hr_app
Withings Steel HR: Uhr und dazugehörige App.

Akkulaufzeit und Wasserschutz

Gegensätzlich zu den Activité-Uhren wird die Withings Steel HR per Akku angetrieben. Der hält für einen Herzfrequenz-Tracker rekordverdächtige 25 Tage. Danach verfällt die Uhr in einen Energiesparmodus und trackt zumindest noch weitere 20 Tage Aktivitäten wie Laufen und Schwimmen. Auch ein Sprng ins Wasser ist mit der Withings Steel HR möglich – wasserdicht ist sie bis zu 50 Meter.

hr_display

Withings Steel HR: Preise und Verfügbarkeit

hr_steel_titel
Withings Steel HR auf der IFA 2016 (Foto: Sebastian Trepesch)

Verfügbar wird die Withings Steel HR ab Anfang Oktober 2016 sein. Zuerst direkt beim Hersteller, wenig später auch im regulären Handel. Beispielsweise auch bei Amazon und Co. Zum Schluss noch das Wichtigste, der Preis: 189,95 Euro (36mm) und 199,95 Euro (40mm).

Das bisherige Activité-Pop-Modell im Video:

Withings Activate

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Withings Steel HR: Analoge Smartwatch-Schönheit mit Herzfrequenzmessung von /5 basiert auf Bewertungen.