Xbox One Remote: Preis, Details und Release

Martin Maciej 8

Microsoft hat nun mit der Xbox One Remote offiziell die Fernbedienung zur Konsole angekündigt. Mit der Fernbedienung lassen sich Multimedia-Inhalte und Entertainment-Funktionen auf der Konsole steuern.

Die Xbox One Remote bietet Zugriff auf die Multimedia-Apps der Konsole sowie den Blu-ray-Player. Erscheinen soll das Gerät Anfang März. Dank der ergonomischen Form soll die Fernbedienung angenehm in der Hand liegen. Zudem kommt das Gerät mit Soft-Touch-Oberfläche.

Xbox One Remote: Die Fernbedienung für die Konsole

Neben der direkten Bedienung der Konsole soll es zudem möglich sein, den Fernseher sowie angeschlossene Receiver per Xbox One Remote zu steuern. Die Weiterleitung der Befehle soll per IR Blaster durchgeführt werden. Die Infrarot-Übertragung sorgt dafür, dass „auch in absoluter Dunkelheit kein Befehl verloren“ geht. Durch die integrierte, bewegungssensitive Fernbedienung lässt sich eure Konsole auch im Dunklen ohne Probleme bedienen.

Xbox One Remote: Preis und Funktionen

Wollt ihr die Xbox One Fernbedienung euer Eigen nennen, müssen 22,99 € auf den Tisch gelegt werden. Optisch ist die Xbox One Remote sehr einfach gehalten und wurde nicht mit Buttons überfrachtet. Laut dem jüngst veröffentlichten Bild sollen aber alle nötigen Funktionen zur Bedienung der Multimedia-Inhalte auf dem Gerät enthalten sein.

Xbox One Invitation.
Weitere Artikel zum Thema:

Weitere Themen

Alle Artikel zu Xbox One Remote

  • Das sind die kostenlosen Games für August

    Das sind die kostenlosen Games für August

    Der August steht vor der Tür und Microsoft  und Sony haben die Gratis-Spiele für den kommenden Monat bekannt gegeben. Auch diesmal kann sich das Angebot definitiv sehen lassen.
    Tim Kschonsak
  • Sims 4 erscheint dieses Jahr auf Xbox One

    Sims 4 erscheint dieses Jahr auf Xbox One

    Im September 2014 erschien Sims 4 auf PC. Obwohl EA letztes Jahr noch dementiert hat, eine Konsolen-Version der Lebenssimulation herauszubringen, soll das Spiel im Herbst nun doch auf Xbox One erscheinen.
    Kamila Zych 1
  • Xbox Game Pass: Abo-Modell à la Netflix geht an den Start

    Xbox Game Pass: Abo-Modell à la Netflix geht an den Start

    Mit dem „Xbox Game Pass“ hat Microsoft ein Abo-Modell für Nutzer der Xbox One entwickelt, das ab dem 1. Juni 2017 verfügbar sein soll. Ähnlich, wie das im Filmbereich bereits bei Diensten wie Netflix und Co. der Fall ist, sollen Spieler hier für einen monatlichen Preis von 9,99 Euro Titel aus einer umfangreichen Spielebibliothek genießen dürfen.
    Luis Kümmeler
  • Xbox Store

    Xbox Store

    Der Xbox Store ist das Herzstück von Microsofts Xbox 360 und Xbox One. Besitzt ihr mindestens eine der beiden Konsolen, seid ihr sicherlich schon einmal über den Store gestolpert. Der Store wurde zeitgleich mit dem Xbox-Live-Dienst gestartet und ist eure erste Anlaufstelle, wenn ihr neue Spiele kaufen möchtet.
    Victoria Scholz
* gesponsorter Link