All-in-One-Desktop-PCs

Wenn man an einen All-in-One-Desktop-PC denkt, fallen den meisten Menschen zuerst die iMacs von Apple ein. Aber auch andere namhafte Hersteller produzieren die schreibtischfreundlichen PCs, bei den der gesamte Computer im Gehäuse des Monitors steckt. Unter anderem bekommt man die kabel- und platzsparenden Monitor-PCs mit Windows-Betriebssystem mittlerweile von Acer, Asus, Dell, HP, Lenovo, MSI und Microsoft selbst.

Top Produkte in All-in-One-Desktop-PCs

Top Reihen in All-in-One-Desktop-PCs

Meistgelesene Artikel

  • Quiz: Bist du ein Mac-Kenner?
    Apple

    Quiz: Bist du ein Mac-Kenner?

    Welche Beinamen trug OS X? Und welcher Meilenstein der Computerindustrie war von Apple? Wie gut du dich rund um die Apple-Computer auskennst, kannst du in diesem Quiz testen. 20 Fragen zu MacBook, iMac, macOS & Co:
    Sebastian Trepesch
  • iMac 2017 im Test: Farbenfrohe Pixelparty mit 27 Zoll
    AppleTest

    iMac 2017 im Test: Farbenfrohe Pixelparty mit 27 Zoll

    Von 2012? Oder von 2017? Äußerlich sieht man dem iMac sein Alter (fast) nicht an, schon fünf Jahre ist das Design unverändert. Ob die neusten Modelle auch technisch in die Jahre kommen, haben wir im Test eruiert.
    Sebastian Trepesch
  • iMac Zubehör: Empfehlungen für den Kauf
    Apple

    iMac Zubehör: Empfehlungen für den Kauf

    Spätestens mit dem neuen 5K Retina iMac rückt der Desktop-Rechner von Apple wieder ins Rampenlicht. Doch mit dem Kauf allein ist es nicht getan, in einem Überblick stellen wir deshalb passendes und praktisches Zubehör vor.
    Sven Kaulfuss
  • Mac in Angeboten: Gute Zeit, um sich einen Apple-Rechner zu kaufen
    Apple

    Mac in Angeboten: Gute Zeit, um sich einen Apple-Rechner zu kaufen

    Wer sich einen iMac oder Mac mini anschaffen möchte, der hat gute Karten: Aktuell gibt es unter anderem Angebote auf Auslaufmodelle. Alternativ kann man auf nagelneue Apple-Rechner zurückgreifen – dann allerdings mit noch weniger Ersparnis.
    Sebastian Trepesch
* Werbung