Schriftarten

Die Schriftarten entscheiden wesentlich darüber, wie ein gedruckter Text aussieht. Profis widmen der Analyse der Fonts viel Zeit. Und deshalb sehen die Flugblätter im Kindergarten oft so grauenhaft aus, während die Fonts in den Anzeigen selbst zur Marke werden können. Wie solche Schriften eigentlich heißen, kann man auf Webseiten herausfinden, die Schriftarten erkennen können. Manchmal kann man solche Schriftarten downloaden. Aber nicht alle Schriftarten sind kostenlos. Manche dieser Schriften muss man kaufen und das kann sogar ziemlich teuer sein. Im Internet kann man diese Schriftarten finden und auf seinem PC installieren. Mit einem Schriftarten-Generator kann man sich seine Schriftarten selber machen. Dabei wird dann jedes einzelne Zeichen als Vektorgrafik angelegt und schließlich zu einer Computer-Schriftart zusammengefügt, die man auch weitergeben kann. Ein passendes Tool dazu ist etwa der Font Creator. Viel einfacher ist aber natürlich der Schriftarten-Download. Es gibt beispielsweise altdeutsche Schriftarten wie den Sütterlin Font oder eine Fette Fraktur als kostenlosen Download. Damit kann man z.B. wertvolle Urkunden verschönern. Filmfans lieben sicher Schriftarten wie den Star Wars Font. Und unter den immer wieder gesuchten Schriftarten sind auch Fonts wie der einer alten Schreibmaschine. Übrigens gehören auf einem Computer auch Zeichen wie Noten und Notenschlüssel zu den Schriftarten. Sie werden letztlich auch mit der Tastatur eingegeben. Aus diesem Grund kann man auch die eigene Handschrift zu den Schriftarten zählen. Zumindest wenn man sie mit einem Tool wie MyScriptFont dazu gemacht hat.

Top Produkte in Schriftarten

Top Reihen in Schriftarten

Meistgelesene Artikel

  • Dollar-Zeichen mit der Tastatur in Word, Excel und Co. schreiben
    Software

    Dollar-Zeichen mit der Tastatur in Word, Excel und Co. schreiben

    Mit der Tastatur können nicht nur die abgebildeten Buchstaben und Zahlen, sondern zahlreiche weitere Symbole und Zeichen geschrieben werden. Ein Symbol, das häufig in Excel oder Word Verwendung findet, ist das Dollar-Zeichen.

    Martin Maciej
  • Eine Schriftart erkennen: So klappt's!
    Software

    Eine Schriftart erkennen: So klappt's!

    Jeder, der hin und wieder kreativ arbeitet, kennt die Situation. Damit eine Schrift zu einer vorhandenen Vorlage passt, muss er die verwendete Schriftart erkennen. So könnt ihr die Schriftart herausfinden.

    Marco Kratzenberg 2
  • Coole Texte und Schriften mit dem Schriftgenerator erstellen - ganz einfach
    Software

    Coole Texte und Schriften mit dem Schriftgenerator erstellen - ganz einfach

    Wenn ihr coole Texte mit schrägen Schriften bei Facebook, WhatsApp oder in euren Instagram-Postings einsetzen wollt, dann müsst ihr dafür nicht extra etwas installieren. Speichert einfach unsere Tipps in euren Bookmarks und das nächste Mal seid ihr vorbereitet.

    Marco Kratzenberg
  • Altdeutsche Schrift in Word installieren und verwenden
    Software

    Altdeutsche Schrift in Word installieren und verwenden

    Die Altdeutsche Schrift, können wir natürlich auch in Word benutzen. Wer nach einer Altdeutsche Schrift für Word sucht, meint nicht unbedingt dasselbe. Wir stellen Euch einige Varianten vor.

    Marco Kratzenberg 3
  • Endlich ist das Facepalm-Emoji da!
    Android

    Endlich ist das Facepalm-Emoji da!

    Gestern am 21. Juni war es endlich so weit: Nach einer ersten Ankündigung hat Unicode nun sämtliche neuen Emojis vorgestellt, darunter auch eines der in Zukunft wohl wichtigsten Werkzeuge zur zwischenmenschlichen Kommunikation im Internet in gleich 5 verschiedenen Versionen - den Facepalm.

    Tuan Le 1
  • InDesign-Handbuch kostenlos als PDF downloaden
    Software

    InDesign-Handbuch kostenlos als PDF downloaden

    Bei Adobe InDesign handelt es sich um ein professionelles Programm für Layout und Satz, das für den Bereich des Desktop-Publishing konzipiert wurde. Entsprechend wird es sehr häufig in der Produktion von Printmedien oder von Grafikern eingesetzt. Aufgrund der umfangreichen Funktionen von Adobe InDesign empfiehlt es sich für Nutzer des Programms, ein Handbuch zu diesem verfügbar zu haben. Das Adobe InDesign Handbuch...

    Marvin Basse 3
  • Photoshop Touch: Adobe veröffentlicht neue Smartphone-App
    Android

    Photoshop Touch: Adobe veröffentlicht neue Smartphone-App

    Mit Photoshop Touch stellt Adobe seit geraumer Zeit einen Tablet-Ableger seiner Bildbearbeitungssoftware für iPad und Android-Tablets zur Verfügung. Trotz des Rückzugs der übrigen Touch-Apps von Adobe aus dem Play Store bleibt man mobilen Betriebssystemen treu und erweitert das Angebot nun wieder - um Photoshop Touch für Smartphones.

    Lukas Funk 5
  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind
    Software

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.

    Robert Kägler
* Werbung