1. GIGA
  2. Software & Apps
  3. Office & Business
  4. PDF-Tools

PDF-Tools

Das PDF-Format brauchte relativ lange, bis es sich wirklich als Standard für den Dokumentenaustausch etablierte. Heute ist es nicht mehr wegzudenken. Verschiedene PDF-Tools bieten sich an, um damit PDFs zu erstellen. Außerdem könnt Ihr PDF-Dateien zusammenfügen oder PDFs schneiden und die Reihenfolge der PDF-Seiten ändern. Eines der bekanntesten PDF-Tools, mit dem man all das machen kann, ist die Freeware PDFCreator. Außerdem darf man bei der ganzen PDF-Erstellung und -Bearbeitung natürlich die PDF-Reader nicht vergessen. Der umfangreichste und bekannteste Reader für PDF-Dateien ist natürlich der Adobe Acrobat Reader. Als erfinder des PDF-Standards gibt Adobe hier die Höhe der Messlatte vor. Andere Freeware-PDF-Reader haben allerdings den Vorteil der wesentlich geringeren Größe und einige davon siond auch portabel, so dass man sie auf einem USB-Stick mitnehmen kann. So kann beispielsweise der PDF-XChange Viewer nicht nur PDF-Dateien anzeigen, sondern wir können auch JPG-Bilder aus PDF-Dateien exportieren, PDFs markieren und sogar Text einfügen. Damit lässt sich also ein PDF bearbeiten - nachträglich! PDF konvertieren PDF-Dateien sind praktisch, um verschiedene Datenformate computerübergreifend weiterzugeben. Wollt Ihr aber ein PDF bearbeiten, dann wird in der Regel teure Software nötig. Aus diesem Grund zählen PDF-Converter zu den häufig gesuchten PDF-Tools. Sie sollen ein PDF konvertieren, damit man es später in einem anderen Programm weiterbearbeiten kann. Um ein PDF zu Word zu konvertieren, kann man auf verschiedene kostenlose PDF-Tools zurückgreifen. Ein geniales Allroundtool, das PDF zu Word, PDF zu Excel, PDF zu JPG und sogar zu PowerPoint, AutoCad und in HTML umwandeln kann, ist der PDF Converter Elite. Das Sharewareprogramm bietet alles an einem Ort, aber selbstverständlich kann man auch mit Freeware PDFs bearbeiten, sie schneiden, zusammenführen und konvertieren. PDF erstellen Bevor man eine PDF-Datei bearbeiten kann, muss man sie erst einmal haben. Die meisten Programme dieser Rubrik widmen sich also der Aufgaben, eine PDF-Datei herzustellen. Das geschieht entweder, wie bei Adobe Acrobat, in einer speziellen Oberfläche, oder aber in einem beliebigen Programm. Das Programm muss lediglich einen Druckdialog haben. Dann kann nämlich der Druckauftrag umgeleitet werden und anstatt auf Papier zu drucken, erstellen PDF-Druckertreiber daraus perfekte PDF-Dateien. Die lassen sich sogar mit einem Passwort schützen oder gegen das spätere Ausdrucken sperren.

Top Produkte in PDF-Tools

Meistgelesene Artikel

  • Hier bekommst Du Kreuzworträtsel zum Ausdrucken
    Marco Kratzenberg15.05.2014, 09:01 1

    Kreuzworträtsel sind ein netter Zeitvertreib, bei dem man seinen geist ein bisschen kitzeln kann. Doch extra kaufen will sie eigentlich niemand und in Magazinen werden sie immer weniger. Wie wäre es mit Kreuzworträtseln zum Ausdrucken? Hier die Tipps.

  • Comics zum Download: Fünf legale Online-Quellen von Superhelden bis Graphic Novel
    Kristina Kielblock29.05.2015, 18:07

    Das Vergnügen an einem Comic-Book auf gedrucktem Papier in gebundener Form ist natürlich einmalig. Allerdings bieten digitale Comics auch viele Vorteile: Sie sind schnell verfügbar, können mit einer großen Community geteilt sowie besprochen werden und lassen sich mit Comic-Reader-Programmen wie ComicRack vorzüglich auch am PC lesen, archivieren und verwalten. Hier findet ihr die wirklich guten Adressen für den...

  • Inhaltsverzeichnis im PDF: So wird’s gemacht
    Marco Kratzenberg09.12.2020, 15:27

    Ein Inhaltsverzeichnis kann eine lange PDF-Datei übersichtlicher machen. Damit das klappt, müsst ihr bereits beim Anlegen der Datei die nötigen Formatierungen und Schritte vornehmen. GIGA zeigt euch, wie das geht.

  • PDFs im Chrome-Browser bearbeiten: Diese Erweiterung macht es möglich
    Simon Stich13.10.2021, 15:00

    Adobe hat seine kostenlose Chrome-Erweiterung von Acrobat in einer neuen Version veröffentlicht. Damit lassen sich PDFs nun endlich auch im Browser direkt bearbeiten und mit einer digitalen Unterschrift versehen. Auch Microsoft Edge wird unterstützt.

  • acrotray.exe: Was ist das? Deaktivieren oder löschen?
    Martin Maciej18.09.2018, 14:54

    Schaut man sich die Autostart-Einträge unter Windows an, können hier auch unbekannte Dienste auftauchen. So kann es passieren, dass der Prozess „acrotray.exe“ bei jedem Windows-Hochfahren mitgestartet wird.

  • PDF verschlüsseln – wie klappt das kostenlos?
    Marco Kratzenberg02.02.2022, 15:30

    Wenn ihr eine PDF-Datei verschlüsseln wollt, geht das meist in den Programmen, mit dem sie erstellt wurde. GIGA erklärt euch, wie ihr ein PDF mit einem Passwort schützen könnt und welche Schutz-Möglichkeiten es dabei gibt.

  • OCR Software: Die beste Freeware zur Texterkennung
    Marco Kratzenberg08.06.2016, 11:02

    OCR Software musste früher teuer bezahlt und kompliziert angelernt werden. Heute gibt es sehr gute OCR Freewareprogramme. Wir haben die besten Tools für Euch getestet.

  • PDF-Datei ins Word-Format umwandeln – so klappt’s
    Marco Kratzenberg06.12.2022, 11:25

    Hier erfahrt ihr, wie ihr Dateien aus dem Format PDF in Word umwandeln könnt, welche Probleme es dabei geben kann und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wenn ihr die Dateien anschließend auch bearbeiten wollt.

  • Hilfe – der PDFCreator funktioniert nicht!
    Martin Maciej07.05.2013, 14:02

    Mit dem PDFCreator hat man die Möglichkeit, mit wenigen Klicks PDF-Dokumente zu erstellen. Das Dokumentenvergnügen wird jedoch getrübt, wenn der PDFCreator nicht funktioniert.

  • PDF: OCR nutzen und Text bearbeiten
    Marco Kratzenberg12.10.2017, 11:55

    Wer ein PDF bearbeiten möchte, kann problemlos Kommentare einfügen. Aber geht es um die Bearbeitung im Layout, dann muss ein PDF mit OCR eingelesen werden, um nach der Texterkennung weiter bearbeitet zu werden. Wir nennen euch Tools, mit denen das geht. Themen: PDF mit OCR erkennen PDF dank OCR sofort bearbeiten An PDF-Dateien OCR online durchführen