Microsoft hatte in der Vergangenheit bekannt gegeben, dass ihr auf der Xbox One unter Verwendung eures echten Namens spielen könnt. Nun ist klar, dass dieses Feature zum Launch der Konsole noch nicht zur Verfügung stehen und ihr weiterhin nur unter Gamertags zu finden sein werdet.

 

Xbox One

Facts 
Xbox One

Für gewöhnlich benutzen Spieler einen Spitznamen, doch Microsoft möchte das ändern. Auf der Xbox One wird es in Zukunft möglich sein, unter eurem echten Namen zu spielen. Doch wird diese Funktion wohl erst später nachgereicht. Ein Microsoft-Sprecher bestätigte, dass diese Option zum Verkaufsstart noch nicht bereitstehen wird.

Aber der Einsatz der echten Identität spiele weiterhin eine wichtige Rolle in den Planungen für die Xbox One, so der Sprecher. Zunächst müssen die Spieler ihre Freunde aber weiterhin über Gamertags suchen. Vor wenigen Tagen wurde die Friends-App der Xbox One vorgestellt. Dort waren keine realen Namen zu sehen.

Die Xbox One erscheint am 22. November 2013.

Quelle: Kotaku

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?