Zusammen mit dem Titanfall-Bundle wurde auch die Preissenkung der Xbox One in Großbritannien angekündigt. Nun gab Marketing Director Harvey Eagle bekannt, dass die Reduzierung vorerst keine anderen Länder betreffen wird. Außerdem erklärte er, dass weiterhin nicht geplant sei, eine Xbox One ohne Kinect zu verkaufen.

 

Xbox One

Facts 
Xbox One

Alle, die sich gefreut haben, dass auch hierzulande die Xbox One womöglich bald heruntergesetzt wird, werden jetzt enttäuscht sein. Harvey Eagle von Microsoft gab an, dass die Preisreduzierung nur für das Vereinigte Königreich gelten werde. Dort wird sie bald zu einem Preis von 399 Pfund anstatt der bisherigen 429 Pfund angeboten. In Deutschland liegt die unverbindliche Preisempfehlung weiterhin bei 499 Euro.

Außerdem gab er bekannt, dass das Unternehmen keine Pläne dahingehend hat, die Xbox One ohne Kinect zu veröffentlichen. Kinect sei ein wesentlicher Bestandteil der Xbox One-Erfahrung, weshalb der Verkauf einer Konsole ohne beiliegende Kinect-Kamera nicht geplant sei.

Xbox One His and Hers

Quellen: TotalXbox, Eurogamer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.