Xbox One: Leere Schlangen vor den Verkaufsshäusern in Japan

Richard Nold 23

Microsoft hat die Xbox One nun auch in 29 weiteren Ländern veröffentlicht. Der große Ansturm vor den Verkaufsshäusern blieb jedoch aus, wie nun Bilder aus Japan zeigen.

Xbox One: Leere Schlangen vor den Verkaufsshäusern in Japan

Besser spät als nie, dachte sich Microsoft und brachte die Xbox One nun endlich in 29 weiteren Ländern in den Handel - darunter auch im PlayStation-Land Japan. Mit entsprechenden Sicherheitsabsperrungen und geschultem Personal hat sich Microsoft gut für den Launch in der Technik-Metropole Tokyo gewappnet.

Ganz so drastisch, wie beim PlayStation 4-Verkauf in den deutschen Media Markt-Filialen ging es allerdings nicht zu. Auf der Shopping-Meile im Zentrum der japanischen Hauptstadt war es an diesem Tag sogar ziemlich ruhig. Die Bilder unserer Kollegen von DualShockers zeigen keine Warteschlangen, keine Hysterie und auch keine glücklichen Menschen mit einer Xbox One in den Händen. Da bleibt nur zu hoffen, dass der Verkaufsstart in den 28 weiteren Ländern weitaus besser als in Japan verlief.

Xbox One Games.mp4.

Quelle: DualShockers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung