Xbox One: Microsoft hat großes Interesse an No Man’s Sky und DayZ

Richard Nold 6

Die PlayStation 4 hat sich als äußerst Entwickler-freundliche Konsole bewiesen. Aus diesem Grund planen immer mehr unabhängige Studios ihre Projekte auf der neuen Sony-Plattform zu veröffentlichen. Microsofts Phil Spencer hat nun das Interesse an zwei Indie-Projekte bekundet.

Xbox One: Microsoft hat großes Interesse an No Man’s Sky und DayZ

Gespannt warten PlayStation 4-Besitzer bereits auf die Veröffentlichung von „No Man’s Sky“, einem sehr ambitionierten Projekt des unabhängigen Entwicklerstudios Hello Games. Darüber hinaus wurde im Rahmen der gamescom auch „DayZ“ für die PlayStation 4 angekündigt.

Da beide Spiele bisher nur für die neue Sony-Plattform bestätigt wurden, schauen Xbox-Anhänger leider in die Röhre. Das versucht Microsoft nun offenbar zu ändern, wie der Xbox-Chef Phil Spencer nun via Twitter verriet. Demnach hatte er sich beide Spiele auf der gamescom genauer ansehen können und sei darüber hinaus auch im Gespräch mit den jeweiligen Entwicklern. Es bleibt abzuwarten, ob die Unterhaltungen zu einem Deal für eine Xbox One-Version geführt haben.

No Man's Sky Trailer.

Quelle: Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung