Nintendo 3DS: Re-Design bringt XL-Version

Jonas Wekenborg 6

Was für eine Überraschung. Der japanische Elektronik-Riese Nintendo kündigte jetzt, nach etwas mehr als einem Jahr, an, dass man den aktuellen Handheld Nintendo 3DS einem Re-Design unterziehen wolle. Demnach streben wir den Nintendo’schen Wurzeln entgegen, das Ding wird nämlich wieder größer.

Erinnert ihr euch noch an die guten alten Zeiten, als der GameBoy noch für diverse Zwecke missbraucht werden konnte, wie zum Beispiel Nägel in die Wand hauen? Das lag unter anderem an seiner Größe, die im Jahre 1990 noch aus technischen Gründen erforderlich war. Dass wir aber im Jahr 2012 noch mit der Ankündigung rechnen können, dass eine Handheld-Konsole wieder an Größe zunimmt, überrascht.

Doch genau diesen Schritt plant nun Nintendo, die über Nacht ankündigten, dass das Re-Design des Nintendo 3DS ein XL-Format (in Japan übrigens ein LL-Format) in drei formschönen Farben werden würde. Am 28. Juli soll der größere Nintendo in Europa auf dem Markt erscheinen und über ein größeres Display, sowie eine längere Akkudauer als der Vorgänger verfügen. Beim Preis hätten wir ja auf den eines gut erhaltenen GameBoys gehofft, anscheinend werden es aber gute 200 Euro übersteigen.

nintendo-3ds-xl-screenshot_1
nintendo-3ds-xl-screenshot_1
nintendo-3ds-xl-screenshot_2
nintendo-3ds-xl-screenshot_2
nintendo-3ds-xl-screenshot_3
nintendo-3ds-xl-screenshot_3
nintendo-3ds-xl-screenshot_4
nintendo-3ds-xl-screenshot_4
nintendo-3ds-xl-screenshot_5
nintendo-3ds-xl-screenshot_5
nintendo-3ds-xl-screenshot_6
nintendo-3ds-xl-screenshot_6
nintendo-3ds-xl-screenshot_7
nintendo-3ds-xl-screenshot_7

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung