Doppelter Screen, dreifacher Spaß: Meine Lieblings-Spiele auf dem 3DS

Robin Schweiger

Attack of the Friday Monsters! A Tokyo Tale

„Attack of the Friday Monsters!“ ist ohne Frage der größte Underdog in dieser Liste. Der 3DS ist nicht unbedingt für seine Download-Titel bekannt und deswegen ist ein kein Wunder, dass dieses Juwel völlig unterging.

„Attack of the Friday Monsters“ erzählt die Geschichte des Jungen Sohta, der im Tokyo der 70er-Jahre versucht, Freundschaften zu schließen und einem seltsamen Spektakel auf die Schlichte zu kommen: Auf einem nahen Feld treffen sich regelmäßig gigantische Monster, die gegeneinander kämpfen. Für die Kinder ein riesiges Spektakel, während die Erwachsenen seltsam unbesorgt bleiben.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Nintendo 3DS: Alle wichtigen Ankündigungen & Infos der Nintendo Direct

„Attack of the Friday Monsters“ entpuppt sich als Liebeserklärung an alte „Godzilla“-Filme. Obwohl ich diese nie gesehen habe, konnte mich das Spiel trotzdem aufgrund seiner großartigen Musik und der ungewöhnlich liebevoll erzählten Geschichte vollends überzeugen. Ein Geheimtipp!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung