Doppelter Screen, dreifacher Spaß: Meine Lieblings-Spiele auf dem 3DS

Robin Schweiger

Fire Emblem: Awakening

Fire Emblem: Awakening“ schafft es, sein sehr traditionelles Gameplay dank einer modernen, überraschend ernsten Geschichten und der tollen Präsentation auch für neue Spieler interessant zu machen. Das Konzept der Rundenstrategie kann schnell überkompliziert und abschreckend wirken. Stattdessen passt es perfekt zum ebenso taktischen Vorgehen der Charaktere, die mit ihrer Verschlagenheit gelegentlich an Figuren aus „Game of Thrones“ erinnern.

Aber: Die Charaktermodelle haben keine Füße. Nachdem ihr euch dessen erst einmal bewusst würdet, könnt ihr diesen Fakt vermutlich nie wieder ausblenden. You’re welcome.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung