15. Guitar Hero On Tour

Man muss Vicarious Visions dafür einfach Respekt zollen. Es ist alles andere als eine einfache Aufgabe, eines der erfolgreichsten Konsolen-Franchises - ein Franchise gefüllt mit lizenzierter Musik, die eigentlich aus einem fetten HomeSystem geblasen und auf Plastik-Replika-Gitarren geschrammelt werden sollte - dermaßen zu komprimieren, dass es auch auf einem Handheld gut funktioniert. Aber sie haben es geschafft. Das Team von VV brachte GH auf den DS.

Guitar Hero: On Tour ist die erste tragbare Edition von RedOctanes wahnsinnig erfolgreicher Musik-Serie und wurde erst möglich durch die Entwicklung einer ganz speziellen DS-Plug In-Peripherie, die die Griff-Knöpfe auf den DS brachte, die normalerweise am Nacken der Konsolen-Gitarre zu finden sind. Dass diese Peripherie funktioniert, ist erstaunlich, denn sie schafft es problemlos, das Gefühl des „großen“ Guitar Heros auf das kleine System zu übertragen. Dass das Spiel aber nicht nur gut funktioniert, sondern auch noch wahnsinnigen Spaß macht, ist das Sahnehäubchen auf dem sowieso schon großartigen Kuchen.

http://dsmedia.ign.com/ds/image/article/921/921522/the-top-25-nintendo-ds-games-20090701014253846.jpg

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Das sind die beliebtesten Konsolen der Welt

On Tour verwandelt den Stylus in ein Saiten-malträtierendes Plektrum, während man über seine virtuelle ´Touchscreen-Rocker-Axt hinweg schrammelt und die für die Serie auch so typischen Notenpfade ihr Ding auf dem oberen Bildschirm machen. Wobei der dieses Mal nicht wirklich oben ist, denn man hält den DS seitlich, so dass er aufgeklappt ist, wie ein Buch. Dadurch wird der obere Bildschirm zum linken - oder zum rechten, falls man Linkshänder ist.

All das zusammengenommen, führte an Guitar Hero: On Tour kein Weg an dieser Top 25-Liste vorbei. Die Entwickler bogen und drehten das System, verwandelten den Stylus, fügten neue Hardware zum Pool hinzu, da die alte nicht ausreichend war - es war einfach nicht möglich, die Existenz dieses Spiels zu verhindern, denn kein Hindernis war unüberwindbar. Das war eine beeindruckende Tat und wir sind gespannt, wie das Team auf die nächste Herausforderung reagieren wird - diesen Erfolg für den Dsi zu wiederholen, der nun ja den wichtigen GBA-Slot nicht mehr hat.