12. Animal Crossing: Wild World

Animal Crossing-Abhängige auf der ganzen Welt spielen diesen Titel mit Sicherheit jeden Tag, um sich ihre Dosis abzuholen. Besonders vor der Veröffentlichung des Wii-Nachfolgers, City Folk, im vergangenen Dezember dürfte da der Schub noch einmal stark gewesen sein. Und dieses Wii-Spiel schuldet zahlreiche seiner Pionier-Eigenschaften der DS-Version, die wiederum das GameCube-Original mit einem neuen Grafikstil, einem verbesserten Item-Managment und der Einführung des Multiplayer-Modus überarbeitet hat.

http://dsmedia.ign.com/ds/image/article/921/921522/the-top-25-nintendo-ds-games-20090701014257909.jpg

Die GameCube-Version von Animal Crossing hat zwar mehr als einen Spieler unterstützt, aber das nie zur gleichen Zeit. Bis Wild World veröffentlicht wurde, war es nicht möglich, das AC-Dorfbewohner tatsächlich miteinander interagieren und so die normalen NPC-Nachbaren erweitert werden konnten - spontane Angel-Wettbewerbe, Rennen und T-Shirt-Designwettbewerbe wurden möglich durch die Macht des DS-WiFi. Die erweiterten Möglichkeiten, mit anderen Spielern zu spielen hauchte dem Spielkonzept neues Leben ein, welches bereits Wochen, Monate und sogar Jahre von manchem auf Big Ns lila Würfel gespielt wurde.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Das sind die beliebtesten Konsolen der Welt