24. Planet Puzzle League

Panel de Pon war der Name in Japan und hier wurde es verkauft als Tetris Attack. Pokemon wurden in der N64- und Game Boy Color-Version zum Mix hinzugefügt, Dr. Mario gab es zum Game Boy Advanced-Debüt. Aber durch die gesamte Geschichte, in der Look und Name sich mit jedem Update geändert haben, ist Nintendos klassisches Puzzle League-Gameplay doch immer das selbe geblieben.

Bis 2007 natürlich. In jenem Sommer erschien Planet Puzzle League für den DS und remixte wieder einmal das Erscheinungsbild, das auf dem Gameplaykern aufbaut, Steinstapel auf dem ganzen Bildschirm zu schieben und zu verändern, drei oder mehr zusammenpassende Elemente zusammenzubringen und zuzusehen, wie diese dann verschwinden. Aber auch dieser Kern wurde nun zum ersten mal verändert - indem die Steuerkreuzsteuerung durch den Stylus ersetzt wurde.

http://dsmedia.ign.com/ds/image/article/921/921522/the-top-25-nintendo-ds-games-20090701014309596.jpg

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Das sind die beliebtesten Konsolen der Welt

Daraus resultierte eine erhöhte Spielgeschwindigkeit, die diese Puzzle League-Version noch schneller und knackiger als jede davor machte und zudem sicher stellte, dass das Spiel als eines der beliebtesten und am stärksten sucht-fördernden Denkspiele aller Zeiten in die Geschichte der Handhelds eingehen sollte. Es gibt sicher noch zahlreiche Leute da draußen, die das Spiel jeden Tag kurz für ihre Daily Play-Dosis einschmeißen - und wenn auch du dazu gehören solltest, loben wir hiermit deine Hingabe und drücken dir unser Verständnis dafür aus, weshalb du dich endlos gezwungen fühlst, den Planeten immer und immer wieder zu besuchen.