20. N+

Konzentriert, gefiltert und destilliert zu seiner reinsten Form ist N+ ein Plattform-Spiel - und nichts als das. Der kleine Ninja rennt und springt und macht wirklich nichts anders. Er hat kein Schwert, das er schwingen könnte, oder Schusswaffen für ein Feuergefecht. Es gibt keinen Big Boss am Ende und auch keine Story, die verzweifelt versucht all diese (nicht vorhandenen) Elemente in sinnvoll erscheinenden Kontext zu stellen. Es ist einfach nur Rennen und Springen.Plattformen in Reinform. Und es ist vor allem tonnenweise Spaß.

N (Achtung, ohne Plus!) erschien zuallererst einmal online als Flash-Spiel und wurde erst zu einem kommerziellen Produkt als es als N+ über Xbox Live Arcade angeboten wurde. In dieser Version wurde die Flash-Grundlage aufgepeppt, um das Spiel etwas ansprechender und handfester zu verpacken, damit die Leute auch einen Grund dafür hatten, ihre hart verdienten Microsoft-Points dafür zu opfern. Aber die DS-Ausgabe, die vor weniger als einem Jahr debütierte, fügt da noch einige zusätzliche Pluszeichen zum N+ hinzu - darunter neue Level, neue Modi und eine vereinfachte Methode, die selbstkreierten Level mit Freunden zu teilen.

http://dsmedia.ign.com/ds/image/article/921/921522/the-top-25-nintendo-ds-games-20090701014318252.jpg

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Das sind die beliebtesten Konsolen der Welt

Als Fan von Jump'n'Run-Spielen in Reinform, als Ninjafanatiker, wenn man ein Faible für massives Goldsammeln und Fallenausweichen hat und wenn man einfach nicht genug von Bestrafungen bekommen kann, schuldet man es sich selbst, N+ anzuspielen. Es gehört erst seit Kurzem zum DS-Katalog, aber es kam mit einem dermaßen heftigen Einschlag, dass es sich bereits jetzt als würdig erwiesen hat.