17. Sonic Rush

Reaktionen auf neue Sonic the Hedgehog-Titel sind heutzutage bestenfalls gemischt. Jüngste Neuerfindungen und Wiederaufnahmen des Franchises wie die PS3/360-Jump'n'Runs, der kommende Halb-Sonic,Halb-Wolfsmensch Unleashed und das Chronicles RPG für den DS wurden von manchem mit offenen Armen empfangen und von anderen beschimpft und zur Seite gedroschen. Auf eines können sich aber zum Glück alle einigen - egal, was sonst wo mit den Maskottchen passiert, Sonic Rush-Spiele rocken.

Möglicherweise weil es nicht versucht, unseren Helden in ein anderes Genre zu quetschen, weil es ihn nicht den Mond anheulen lässt und weil es ihn auch weder mit Schusswaffe, noch mit Schwert zielen lässt, ist Sonic Rush der pure Sonic-Spaß. Konzentrierte, heftige und rasend schnelle Sidescroll-Action ist das, was man hier bekommt - das Selbe wie in den lang vergangenen Tagen, in denen man vor dem TV und der Genesis gesessen hat. Sonic rennt, Sonic springt, Sonic dreht sich durch gigantische Ringe. Es ist das, wofür er geschaffen wurde.

http://dsmedia.ign.com/ds/image/article/921/921522/the-top-25-nintendo-ds-games-20090701014303737.jpg

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Das sind die beliebtesten Konsolen der Welt

Und diese Spiele (Sonic Rush hat auch ein Sequel, Sonic Rush Adventure) nutzen die beiden Bildschirme des DS‘ perfekt, indem der Held sowohl oben als auch unten jumpt und runnt und man die beiden Teile mit großen Brückenstücken verbindet. Und als wäre das alles noch nicht genug, bringt Rush sogar Blaze mit sich - An sich nichts besonderes, dass ein Sonic-Spiel einen neuen Charakter vorstellt, nur mit dem Unterschied, dass dieser zur Ausnahme nicht totaler Müll ist.

Sollten die Stolperer des blauen Igels euch in letzter Zeit etwas desillusioniert haben und nach der Vergangenheit weinen lassen, zieht euch am besten in die mütterliche Geborgenheit von Rush zurück. Dieses Spiel macht Sonic stolz, denn es wird seinem gewohnten Gameplay mehr als gerecht.