Die Nintendo Switch soll sich laut Experten 40 Millionen Mal verkaufen

Marvin Fuhrmann 11

Laut Experten soll sich die Nintendo Switch deutlich besser verkaufen, als es die Wii U bislang getan hat. Denn sie vermuten, dass innerhalb der nächsten drei Jahre bis zu 40 Millionen verkaufte Einheiten an die Kunden geliefert werden.

Nintendo Switch - Fakten zu Games, Hardware und Preis.

Der Erfolg der Nintendo Switch ist aktuell wirklich schwer einzuschätzen. Denn Nintendo hat mit seinen aktuelleren Konsolen eine Berg- und Talfahrt erlebt. Hat die Wii noch mehr als 100 Millionen Einheiten in ihrer Lebenszeit absetzen können, waren es beim Nachfolger, der Wii U, gerade einmal 3,3 Millionen Einheiten. Wie wird sich die Nintendo Switch in dieses Gefüge einreihen?

So sieht die Benutzeroberfläche der Nintendo Switch aus

Die Experten der „DFC Intelligence“, einem Unternehmen für Marktanalysen, haben nun vorhergesagt, dass die Nintendo Switch deutlich besser abschneiden wird als die Wii U. Denn die neue Konsole soll bis 2020 in etwa 40 Millionen Einheiten an die Kunden ausliefern.

Die Nachfrage wird enorm sein und das eigentliche Problem ist nur, ob die Konsole die breite Masse der Kunden in der Weihnachtssaison 2017 erreichen kann. Die Nintendo Switch ist eine überzeugende Hardware, die einen viel größeren und zugänglicheren Markt erreichen kann.

Jedoch gibt es noch das Problem der limitierten Software (Spiele) und Nintendos Vergangenheit, in der immer wieder neue Produkte nur schwer auf den Markt gebracht wurden. Deshalb fällt unsere Prognose noch konservativ aus.

Quelle: VG247

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung