Die Nintendo Switch steht kurz davor, von Hackern geknackt zu werden

Lisa Fleischer

Obwohl die Nintendo Switch erst seit knapp einem Jahr auf dem Markt ist, könnte sie schon jetzt von Hackern geknackt werden. Das könnte nicht nur Hobby-Programmierern, sondern auch Software-Piraten zahlreiche neue Möglichkeiten eröffnen.

Screenshots erstellen und bearbeiten ist auf der Nintendo Switch ganz einfach:

Nintendo Switch: Screenshots erstellen und bearbeiten.

Konsolen-Hersteller wollen die Kontrolle über ihre eigenen Geräte behalten. So ist es kein Wunder, dass sie keine Mühen scheuen, das System so unknackbar wie möglich zu machen. Und trotzdem gelingt es Hackern immer wieder, die eingebauten Schranken zu umgehen und die Konsolen für fremde Betriebssysteme zugänglich zu machen.

Die PlayStation 4 wurde inzwischen auch geknackt

Bei der PS4 gelang das trotz ihres fortgeschrittenen Alters erst vor kurzem. Die Nintendo Switch scheint dahingehend weniger geschützt zu sein. Schließlich stehen Hacker schon jetzt kurz vor dem Knacken der Konsole. Das berichtet die Seite Arstechnica.

Auf dem 34. Chaos Communication Congress (34C3), der Ende Dezember 2017 in Leipzig stattfand, erklärten demnach die Hacker Plutoo, Derrek und Naehrwert, wie Nutzer Zugriff auf den Systemkern bekommen – und dadurch nahezu komplette Kontroller über die Switch haben können. Ein Video dazu wurde von Veranstalter auf YouTube veröffentlicht. Zwar haben sie ihren Exploit der Öffentlichkeit noch nicht zugänglich gemacht, sie wollen wohl aber schon bald eine Version veröffentlichen, mit der prinzipiell jeder die Switch hacken kann.

Wenn du diese Spiele auf deiner Switch installierst, ist deine Festplatte schon mehr als voll:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Nintendo Switch: Installiere diese 7 Spiele und deine Festplatte ist mehr als voll.

Wenn es soweit ist und Hacker einen Jailbreak veröffentlichen, dann steht jedem offen, die Switch so zu modifizieren, wie er will – oder potentiell Spiele-Software zu knacken, um sie online illegal zu Verfügung zu stellen. Allerdings gibt Arstechnica zu bedenken, dass das noch eine Weile dauern könnte, werden Switch-Spiele doch „von einer Extraschicht an Vorsichtsmaßnahmen geschützt.“

Hast du schon einmal einen Jailbreak für eine Konsole oder andere Hardware genutzt oder bist du mit den Funktionen deiner Geräte meist zufrieden?

Weitere Themen

* gesponsorter Link