Kitten Squad: PETA veröffentlicht kostenloses Spiel für Nintendo Switch

Kamila Zych 3

Kitten Squad ist eigentlich schon seit 2016 für die PlayStation 4, auf Steam und als Mobile-App verfügbar. Jetzt hat die Tierrechtsorganisation PETA ihr Spiel auch für die Nintendo Switch zum kostenlosen Download bereitgestellt.

PETAs Kitten Squad vs Tierquäler!

Das Spielprinzip ist simpel: Du spielst eine niedliche Katze aus der Top-Down-Perspektive und musst dich dem Kampf gegen bösartige Roboter stellen. In zahlreichen Leveln befreist du unterschiedliche Tiere aus ihrer Gefangenschaft.

Alle Missionen sind echten Fällen nachempfunden, denen sich PETA angenommen hat, darunter die Orcas aus Sealife oder Baby-Elefanten in einem Zirkus. Getreu dem Motto „Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie auf irgendeine Art misshandeln“ möchte PETA damit darauf aufmerksam machen, wie schrecklich Tierquälerei ist. Die feindlichen Roboter dienen sicherlich als Widerspiegelung der menschlichen Tierquäler.

An diesen Spielen haben sich ebenfalls viele Menschen gestört.

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Sex, Gewalt und Rassismus: 27 kontroverse Games.

Die Tierschutzorganisation machte erst kürzlich Schlagzeilen, weil sie Far Cry 5 für die angeblich verharmlosende und verherrlichende Darstellung des Angelns heftig kritisierte. Dabei könnten sich einige Tierfreunde an dem Game-Design in Kitten Squad ebenfalls stören.

Wird deine Katze in dem Spiel von einem Roboter getroffen, bleibt nur noch ein Haufen Knochen von ihr übrig (siehe oben). Nicht gerade tierfreundlich, ein Kätzchen so sterben so lassen, nicht wahr?

Wie findest du das PETA-Spiel? Wirst du dir auf der Nintendo Switch herunterladen oder hast du es womöglich schon auf der PS4, dem PC oder mobil gespielt? Wir freuen uns auf deine Antwort in den Kommentaren.

Weitere Themen

* gesponsorter Link