Leichtsinniger Dieb klaut Switch und bekommt Gefängnisstrafe

Franziska Behner

Wer klaut, macht sich strafbar. Diese Lektion wird jetzt hoffentlich ein Dieb lernen, der für das Entwenden einer Switch mehrere Jahre hinter Gitter muss.

Erinnerst du dich noch an den Fall im letzten Jahr, im September 2018, als ein Mann seine Tochter in einen Spieleautomaten steckte, um Nintendo-Konsolen daraus zu klauen? Mit ihren kleinen Händen konnte sie die Hardware ganz leicht greifen und ihrem Vater durchreichen.

Aktuell liegen die Augen auf einem neuen Fall, der sich um eine geklaute Nintendo Switch dreht. Dieses Mal kam der Dieb nicht so leicht davon und erhielt mehrere Jahre Gefängnisstrafe.

Wann uns wohl Animal Crossing für die Switch erscheint?

Animal Crossing: Teaser der Switch-Umsetzung.

Anderen Menschen etwas unerlaubt wegzunehmen, ist kein Kavaliersdelikt und sogar strafbar. Wie Gamerant berichtet, wird ein Mann in Florida dafür nun mit 5,5 Jahren Gefängnis bestraft. Im Gegensatz zum Dieb im letzten Jahr, wurde dieser Verbrecher schnell gefasst, denn er beging einen leichtsinnigen Fehler: Während der Tat trug er ein Shirt, auf dem klar zu erkennen war, für welche Firma er arbeitet.

Als der Eigentümer der Konsole seine Garage verließ und in das Haus ging, nutzte der Mann die Gunst der Stunde und entwendete die Nintendo Switch kurzerhand. Obwohl er selbst dabei nicht erwischt wurde, sind er und vor allem seine verräterische Kleidung auf gleich zwei Überwachungskameras zu sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung