Nintendo Switch-Spieler müssen noch bis 2018 warten, bis sie auf dem Konsolen-Hybriden einen umfangreichen Online-Dienst finden werden. Dazu gehört auch die Virtual Console. Erste Hinweise zur Retro-Funktion der Switch gibt es jedoch schon jetzt.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch
4 Fakten zum Mini-NES von Nintendo

So entdeckten laut SourceGaming einige Switch-Modder, dass es auf der Hardware einen NES-Emulator gibt. Die Software hat den Codenamen „flog“. Sie kann aber noch nicht offiziell angesprochen werden. Der Emulator ist schon seit dem ersten Systemupdate nach dem Launch der Nintendo Switch auf der Konsole enthalten.

Diese Spiele gibt es nur auf dem japanischen SNES Mini

Es wäre nicht überraschend, wenn es schon jetzt Hinweise für die Retro-Funktion des Handheld-Hybriden geben würde. Es ist nunmal kein Geheimnis, dass Nintendo seine Gaming-Klassiker auch auf der Switch veröffentlichen möchte. Warum der Emulator nur für NES-Spiele ist, bleibt jedoch offen.

Hier kannst du Nintendo Switch bestellen

Wahrscheinlich ist es am besten, wenn du den Tweet von SourceGaming mit Vorsicht genießt. Es ist schwer zu überprüfen, ob es sich bei „flog“ tatsächlich um einen NES-Emulator handelt.

Schön wäre es allerdings schon, wenn all jene Spieler, die sich den NES Classic Mini nie holen konnten, trotzdem in den Genuss der Retro-Konsole kommen könnten.

Wenn du nicht mehr warten kannst, bis Nintendo nächstes Jahr die Virtual Console für die Switch veröffentlicht, kannst du versuchen, den SNES Classic Mini zu bestellen. Dieser soll bereits ab September erscheinen.