Nintendo 3DS soll trotz Nintendo Switch weiter unterstützt werden

Alexander Gehlsdorf

Falls auch Du befürchtest, nach der Veröffentlichung der Nintendo Switch auf neue Spiele für Deinen 3DS verzichten zu müssen, brauchst Du Dir nicht weiter den Kopf zu zerbrechen. Nintendo hat aktuell keine Pläne, den Support für den 3DS einzustellen.

Nintendo Switch - Ankündigungsvideo.

Nintendo Switch wurde diesen Monat endlich vorgestellt. Dass die Konsole einen großen Fokus auf mobiles Spielen setzt, sorgt jedoch nicht nur für Begeisterung, sondern beunruhigt auch Fans des Nintendo 3DS. Schließlich könnte Nintendo durch die Einführung einer neuen, mobilen Konsole den Support für das ältere und leistungsschwächere Gerät einstellen.

Glücklicherweise gibt es jedoch keinen Grund zu Sorge. In einem Interview mit Bloomberg bestätigte Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima, dass das Unternehmen keine Pläne hat, auf den 3DS zu verzichten: „Dank unserer Software, entwickelt sich die Technik des 3DS nach wie vor weiter. Das Geschäft funktioniert noch immer. Wir sind überzeugt, dass der 3Ds in seiner eigenen Form weiterexisiteren kann, ohne von der Nintendo Switch verdrängt zu werden.“

Nintendo Switch bei Amazon vormerken*

Die Sorge um die Zukunft des 3Ds ist zunächst also unbegründet. Dennoch bleibt natürlich abzuwarten, wie sich die Veröffentlichung der Nintendo Switch tatsächlich auf den Markt auswirkt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung