Nintendo: Neues Patent zeigt hufeisenförmigen Controller

Marvin Fuhrmann 4

Im Internet kursieren wieder einige Gerüchte zu Nintendos neuesten Vorhaben. Dieses Mal dreht sich alles um ein Patent, das einen hufeisenförmigen Controller zeigt. Dieser soll in Zukunft für Workouts genutzt werden und wird vermutlich für die neue Nintendo NX erscheinen.

Alles zur Nintendo NX: Das müsst ihr wissen!

Zur Nintendo NX haben es bislang ziemlich viele Gerüchte ins Internet geschafft. Egal, ob es um die Bauweise, die Komponenten oder die Controller geht: Bislang steht noch nichts zur neuen Konsole von Nintendo in Stein gemeißelt. Dennoch gibt es nun wieder einen Hinweis auf kommende Peripherie für die NX. Dieses Mal handelt es dabei um einen hufeisenförmigen Controller, der auf den ersten Blick wie ein Witz erscheint.

Bekommt die Nintendo NX mehr Spiele als alle anderen Konsolen?

Das Bild des Patents zeigen wir euch rechts. Dabei handelt es sich wirklich um einen U-förmigen Controller, der bereits im September 2015 bei den zuständigen Patentämtern gemeldet wurde. Dabei soll es sich laut Antrag um eine „Trainings-Einheit, ein Trainings-System und Eingabegerät“ handeln. Werdet ihr also bei der NX mit diesem Controller die Sport-Spiele absolvieren?

Zudem sollen Sensoren eingebaut werden, die eure Krafteinwirkung auf den Controller messen. Im Patent heißt es: „Wenn ein Nutzer Kraft auf die beiden Griffe anwendet, um sie aufeinander zu bewegen oder sie voneinander zu entfernen, wird die Kraft von dem Sensor im Inneren gemessen.“

Mehr Infos und Hinweise zur Nintendo NX

Ob sich dieses Patent am Ende durchsetzt, bleibt abzuwarten. Nur, weil sich Nintendo die Idee schützen lässt, heißt es nicht, dass wir innerhalb der nächsten Zeit mit solchen Controllern in Berührung kommen. Zunächst muss der Konzern erst einmal die Nintendo NX aus dem Sack lassen.

Quelle: NeoGAF

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung