Nintendo NX: Neue Gerüchte um Leistungskraft und 1080p Controller-Display

Marco Schabel 5

Das große Mysterium Nintendo NX wird wohl erst frühestens in einem Monat gelüftet und die Gerüchte werden immer mehr. Jetzt heißt es, dass das System so leistungsstark wie die PlayStation 4 ist und zudem ein 1080p Controller-Display besitzt.

Alles zur Nintendo NX: Das müsst ihr wissen!

Was ist die Nintendo NX? Was soll sie kosten? Wann wird sie erscheinen? Und die wohl wichtigste Frage für manche Fans: Wann wird Nintendo diese Fragen offiziell beantworten und das neue System vorstellen? Schenken wir der aktuell auf höchster Stufe überkochenden Gerüchteküche Glauben, so könnte es Ende April so weit sein. Die Quelle der Spekulationen hätte nicht das erste Mal recht, allerdings haben sich schon ganz andere geirrt. Das betrifft auch jene, die die jüngst aufgetauchten Controller-Bilder für bare Münze hielten, bevor der Erschaffer sie als Fake entlarvte. Das rief allerdings andere Gerüchte auf den Plan.

Erscheint die NX mit Luigi's Mansion als Grafikreferenz?

Diese stammen angeblich von Entwicklern, die tatsächlich bereits mit der Nintendo NX arbeiten, und wurden wie so oft via Reddit in Umlauf gebracht. Genau genommen gibt sich der vermeintliche Insider als Art-Designer aus, der am Controller des Systems arbeitet. Laut ihm soll sich dieser drastisch vom Fake-Controller abheben, welcher auf einem Nintendo-Patent beruht. Demnach wird von einer rechteckigen Form gesprochen, allerdings soll tatsächlich die gesamte Vorderseite aus einem Display bestehen. Der Controller selbst bietet auch einen eigenen MicroSD-Steckplatz, könnte also den Handheld-Part des Systems darstellen.

Im Gegensatz zu vorherigen Gerüchten und einer GfK-Umfrage soll dieses sogar eine Auflösung von 1080 Bildpunkten besitzen, während Start- und Select-Taste nur über Touch-Eingaben angewählt werden können. Dafür werden aber sowohl die Sticks, als auch sämtliche weitere Tasten in physischer Form verbaut, wobei die Schultertasten als Rädchen vorliegen. Anders als am Wii U-Controller wird es zudem keine Lautsprecher geben, dafür aber einen Kopfhöreranschluss und eine Kamera. Zuletzt besitzt der vermeintliche Nintendo NX-Controller ein Gyroskop und einen Beschleunigungssensor in der Qualität des DualShock 4 der PlayStation 4.

Nintendo sollte die NX auf keinen Fall 2016 veröffentlichen!

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Nintendo Switch zusammen spielen: Die 14 besten Koop- und Multiplayer-Spiele.

Ist die Nintendo NX so stark wie PlayStation 4 und Xbox One?

Das sind nicht alle Faktoren der Nintendo NX, die sich auf dem Niveau der PlayStation 4 befinden sollen. Wie der Insider weiter ausführt, soll im System ein ARM-Chip verbaut werden, der mit dem Chip der Sony-Konsole vergleichbar ist. Das Entwicklerkit soll darüber hinaus 8 GB GDDR5-RAM und eine 1 TB-Festplatte besitzen. Allerdings ist nicht klar, ob das auch dem entspricht, was die Kunden letztlich geboten bekommen. Die Größe der Festplatte lässt zudem darauf schließen, dass es auch auf der Nintendo NX einen Installationszwang der Spiele geben könnte. Das Betriebssystem selbst soll mit etwa 4 GB zu Buche schlagen. Auch von 4 USB 3.0-Anschlüssen ist die Rede.

Ob die Gerüchte letztlich stimmen, sehen wir (wie in allen anderen Fällen auch), wenn Nintendo das Schweigen bricht und uns endlich mit handfesten Informationen zur bereits vor einem Jahr angekündigten Nintendo NX versorgt. Vielleicht ist es ja bald so weit. Die Veröffentlichung soll laut dem „Insider“ allerdings erst Anfang 2017 erfolgen. Diese und viele weitere Details könnt ihr im Reddit nachlesen.

Das Warten satt? Holt euch doch hier eine Wii U *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung